Bremerhaven – Speed-Dating statt Ladies-Day

Am Samstag sind wir pünktlich aus Ærøskøbing ausgelaufen und wollten planmäßig um 16:00 Uhr in den Nord-Ostsee-Kanal (NOK) einfahren. Doch einmal mehr kam alles anders als gedacht…

Vom Kanal erhielten wir die Info, dass es zwei Stunden Verspätung für uns geben würde. Der Grund: zu viel Verkehr und ein Schaden am Schleusentor in Brunsbüttel. Dann sprach man schon von vier Stunden Verzögerung, und zum Schluss hieß es, dass wir um 22.00 Uhr den Lotsen am Kieler Leuchtturm aufnehmen können. Letztendlich wurde es dann Mitternacht, bis wir an der Schleuse waren.

Samstag Abend: Warten vor dem NOK. Derweil geht im Westen die Sonne unter…

Ihr könnt Euch vorstellen, dass Samstag Nacht viele Menschen an Bord und an Land fieberhaft nach Lösungen suchten, wie der Passagierwechsel in Bremerhaven gut organisiert ablaufen kann. Immerhin war eine Ankunft in Bremerhaven um 8.00 Uhr geplant. Durch unsere Verspätung war das natürlich unmöglich zu halten. Normalerweise brauchen wir in Bremerhaven den ganzen Tag, um Frischwasser und Kraftstoff zu bunkern, Passagiere ein- und auszuschiffen etc. Dieses Mal haben wir erst um 14.00 Uhr an der Pier festgemacht. Danach haben wir sofort begonnen Koffer abzuladen, zu bunkern, neue Koffer aufzuladen und uns wieder startklar für die neue Reise zu machen. Die ganze Crew hat unter Volldampf daran gearbeitet, eine einigermaßen pünktliche Abfahrt zu gewährleisten – und wir haben es fast geschafft: Um 18.30 Uhr hieß es „Leinen los“!  Und das nach sage und schreibe nur 4,5 Stunden Aufenthalt in Bremerhaven. Ich will uns ja nicht selber loben, aber das war eine echte Spitzenleistung.

 

Bremerhaven

Als die Albatros in Bremerhaven festmacht, ist die Artania schon seit Stunden da

Albatros Bremerhaven

Etwas später als geplant aber immerhin: Willkommen zu Hause!

Pech hatten allerdings alle die, die für Sonntag einen Besuch auf der Albatros geplant hatten – so wie zum Beispiel unser Bernd aus dem Forum. Für Besucher war an diesem Tag leider keine Zeit mehr. Immerhin konnten wir uns auf einen kurzen Plausch im Terminal treffen. Und auch die Artania lag nebenan zur Besichtigung bereit. Was also als schöner Ladies-Day geplant war, war am Ende eher ein Speed-Date ;-).
Auf dem Weg zurück in die Ostsee haben wir wieder den NOK genommen, diesmal pünktlich und ohne große Verzögerungen. Dabei habe ich ein paar schöne Aufnahmen gemacht:
NOK

Schleusen in den NOK mit einer anderen Lady 😉

NOK

Schleswig-Holstein wie aus dem Bilderbuch…

NOK

… und dem TV-Team gefällt es auch

Hochbruecke Rendsburg

Die Rendburger Hochbrücke

Mittlerweile sind wir wieder in der Ostsee und das TV-Team ist fleißig dabei weitere Folgen für Verrückt nach Meer zu drehen. Nächster Stopp morgen ist Danzig.

Ein herzliches Ahoi,

Euer Christian

19 thoughts on “Bremerhaven – Speed-Dating statt Ladies-Day”

  1. Und schon ist es zur Wahrheit geworden, was Bernd vermutete: Stau im NOK , dann war seine Reise nach Bhv wohl fürdie katz. Schade! Das Team hat mal wieder hervorragende Arbeit geleistet??Dann dasselbe nochmal NOK , aber ohne Probleme, hoffentlich keine weiteren

  2. Hallo Christian,
    das war wirklich Pech, aber ihr habt es ja geschafft. Heute morgen hab ich euch in der Kieler Schleuse über die Webcam gesehen.

    Gute Fahrt in der Ostsee

    Sarah

  3. Hallo Christian,
    ja das ewige Leid der Brunsbütteler Schleuse kommt leider öfter vor.
    Was für ein Stress für die Mannschaft aber ist ja alles geglückt.
    Grüße aus Schleswig-Holstein.
    Lydia

  4. Hallo Fans,
    ja, ich habe es hautnah mitbekommen. Ich wollte von den beiden Damen bei der Einfahrt in die Wesermündung einige Fotos machen. Es waren dafür ideale Bedingungen.

    Ich bin aber ersatzweise auf die Artania gekommen. Ist schon heftig was da von den Teams der Artania und der Albatros geleistet wurde.

    Bericht folgt!

    Schöne Grüße
    Bernd

  5. Hallo Christian…hallo Ihr Lieben…! 🙂

    Also ich sag nur “ Hut ab für das ganze Team.“
    Schöne Fotos hast Du gemacht Christian.:) Danke dafür.

    Hallo Bernd, ich freu mich schon auf deinen Bericht von der Artania.

    LG Uta.

  6. Hallo Christian! Oh wie schade für alle, die einen Besuch auf dem Schiff geplant hatten und großen Respekt für die tolle Leistung in so kurzer Zeit- auch schon so- finde ich die Zeitabmessung schon knapp. Wahnsinn!
    Bernd: freue mich auch schon auf deinen Bericht- ich hatte mich schon geärgert, nicht plietsch genug gewesen zu sein, und an dem Wochenende nicht selbst kommen konnte. Hannover- Bremerhaven ist ja eigentlich nicht weit.
    Wieder tolle Bilder Christian!!!
    Jetzt noch schöne Weiterfahrt! Und vielleicht bald, ab in den Urlaub Tschüss, Kerstin ??

  7. Wirklich dumm gelaufen. Wir waren am Morgen mit der Artania pünktlich angekommen und erhielten dann die Nachricht das ihr leider verspätet kommt. Hatte schon an Deck Ausschau gehalten unser Besuch fiel dadurch natürlich auch aus. Schade, aber vielleicht klappt es beim nächsten Mal.

          1. Ja das stimmt natürlich, aber die Idee an sich , fände ich charmant- und manchmal geht die Phantasie mit uns ja doch mal durch ?
            Liebe Grüße!!! ??

        1. Hallo Kerstin, hallo Ulla,

          ich wohne ja auch nicht gerade um die Ecke, aber ein Kurztrip-Partywochenende, das z. B. auf der Artania immer wieder angeboten wird, lohnt sich – ich wäre dabei!

          Liebe Grüße
          Helga E.-D.

  8. Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Infos Christian! Wir hatten nicht mitbekommen, dass in Brunsbüttel mal wieder eine Kammer ausgefallen war. Wir haben in Falkenstein am Leuchtturm auf euch gewartet und konnten euch verschwommen am Horizont erkennen. Gegen 18h haben wir dann aufgegeben. Wir hatten uns schon Sorgen gemacht, dass etwas passiert sein könnte 😮
    Ich habe dann eure Einfahrt in die Schleuse über die Webcam gegen 23:30h verfolgt 😉
    Ein Wahnsinn, wie ihr den Passagierwechsel in Bremerhaven über die Bühne bekommen habt!
    Viele Grüße aus Kiel
    Michaela 🙂

  9. Hallo zusammen,
    ja das war wirklich schade, aber nicht zu ändern. Hut ab vor eurer Leistung!
    Wir kamen gerade von der Groß-Britannienreise auf der Artania und hätten den Doppeleinlauf mit der Albatros natürlich auch gern gesehen. Gleich beide Ladies am Kai – das wäre noch ein krönender Abschluss einer Kreuzfahrt Rund um England – mit Bilderbuchwetter (nur ein Regentag in den schottischen Highlands, ansonsten Sonne, Wolken, Wind und regelmäßiges Tendertraining :o))). Es war einfach nur schööööön und macht verrückt nach mehr. :o)
    Gruß vom Festland (ich wäre auch lieber direkt weitergefahren nach Island…)

  10. Hallo Christian!
    Ich war in Bremerhaven und konnte (zumindest teilweise) sehen, wie organisiert und schnell die Crew gearbeitet hat. Hochachtug dafür, wie ihr das alles hinbekommen habt. Und wie ich gesehen habe, sind für dich ja auch gleich Dreharbeiten für „Verrückt nach Meer“ dazu gekommen. Für mich war es schon interessant ein kleines bißchen hinter die Kulissen von „Verrückt nach Meer“ zu gucken, aber für dich hat es sicherlich noch mehr Stress bedeutet.
    VlG aus Ostwestfalen,
    Anke

  11. Hallo Christian, das muss wirklich eine sehr reife Leistung gewesen sein. Respekt.
    Na dann hoffe ich doch, das ihr am 24.06. keinen Stau habt. Dann wollen wir uns die weiße Lady mal ansehen. Im Januar soll es damit dann von Manaus nach Buenos Aries gehen.
    Weißt du, ob du dann dabei bist?
    LG
    Basti und Jörg

  12. Hallo Christian,

    ein normaler Passagierwechsel ist ja schon immer eine große Aufgabe – aber solche Herausforderungen, die fordern von allen Höchstleistungen!!! Daumen hoch, Ihr habt es wieder einmal geschafft!!! Und den Unmut bzw. das Unverständnis von vielen Passagieren auch noch zu bedienen, das fordert schon einiges ab.
    Schade für Bernd – aber jetzt hat er schon mal die Artania beschnuppern können und hoffentlich wächst seine Vorfreude auf August, wenn es dann auf große Fahrt geht.

    Liebe Grüße
    Helga E.-D.

  13. Ich sage nur sehr gutes Personal am Bord. ..
    Ich habe am Samstag das Schiff um kurz vor Mitternacht in der Schleuse in kiel gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen