Abu Dhabi – eine Hauptstadt mit Charme

Abu Dhabi ist nicht nur die Hauptstadt der VAE, sondern auch das reichste der sieben Emirate. Und das kann man sehen…

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) bestehen aus den Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain. Wenn man aus Dubai kommt, denkt man eigentlich, man hätte an Luxus und Größe alles gesehen, was dieses Land zu bieten hat. Wahrscheinlich stimmt das auch, denn Abu Dhabi ist auf eine etwas andere Art groß und luxuriös. Ich kann das gar nicht richtig in Worte fassen… Ich habe das Gefühl, dass man hier zumindest ein bisschen mehr auf Tradition und Natur achtet.
Gestern hatte ich leider mal wieder keine Zeit für einen Landgang, aber auch hier kann ich aus meiner Fotoschatulle schöpfen. Letztes Mal habe ich mich sehr lange an der Corniche, dem Stadtstrand von Abu Dhabi aufgehalten. Soetwas findet man in Dubai höchstens an der Marina. Der rund 8 km lange Stand ist gesäumt von glitzernden Hochhäusern und einer super Infrastruktur: Strandbäder, Kaffees, Eisdielen, Bars, Spiel- und Sportplätze. Hier tummelt sich jeder, der sehen oder gesehen werden will. Also genau das richtige für mich 😉
Abu Dhabi Strand Corniche

Der Stadtstrand Corniche stellt die Strände von Dubai in den Schatten und ist ein prima Ausflugsziel

Natur zum Anfassen
Mehr zum Thema Natur bietet auch die der Corniche vorgelagerte Insel Lulu Island. Als künstlicher Wellenbrecher zu Schutz der Stadt errichtet bietet sie Emiratis und Touristen viel Strand und Palmen für einen schönen Wochenendausflug (Kühltasche mit Picknick nicht vergessen!). Es kommen zwar immer wieder Pläne auf, die Insel anders zu nutzen und zu bebauen, aber momentan ist sie für die Öffentlichkeit noch zugänglich.
Abu Dhabi Strand Corniche

Gegenüber der Corniche liegt Lulu Island, ein künstlicher Wellenbrecher, der viel Natur bietet

Arabische Tradition
Für das Thema Tradition steht die beeindruckende Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan Grand Moschee. Die größte Moschee der VAE fasst 40.000 Personen und wurde nach dem Gründer der VAE, Sheikh Zayed, benannt. Die Kronleuchter sollen aus Swarovski Steinen und Muranoglass sein. Man kann die Moschee besichtigen. Ich habe das leider noch nicht geschafft, aber ich komme ja bestimmt mal wieder… 😉
Abu Dhabi Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan Grand Mosque

Die Sheikh Zayed Bin Sultan Al Nahyan Grand Moschee ist einfach nur beeindruckend

 

Die Pracht der Sheikhs
Und nun noch etwas zum Stichwort Pracht: das bekannte Emirates Palace Hotel der Kempinski Gruppe macht seinem Namen alle Ehre. Es sieht wirklich aus wie ein großer Palast und war, als es 2005 eröffnet wurde, das teuerste jemals gebaute Hotel. Wenn man Glück hat, kann man auch als nicht Hotelgast einen Gang durch das tolle Haus machen und sich von der Pracht des Anwesens beeindrucken lassen. Oder einfach gepflegt Tee trinken… 😉 Ich persönlich würde hier auch unheimlich gerne mal die Ferrari World auf Yas Island besuchen. Hier gibt es nicht nur einen riesen Vergnügungspark mit der höchsten Achterbahn der Welt sondern auch ein Ferrari Museum…
Abu Dhabi - Emirates Palace

Das Emirates Palace Hotel bietet höchsten Luxus

Tja, das habe ich alles verpasst gestern. Meinen Reiseführer hebe ich aber gut für den nächsten Besuch auf, denn der kommt bestimmt. Heute sind wir in Khasab, einem sehr speziellen Hafen, über den ich sicher auch noch berichten werde…

 

Bis dahin ein herzliches Ahoi,

Euer Christian

 

11 thoughts on “Abu Dhabi – eine Hauptstadt mit Charme”

  1. Abu dhabi, ein Hauch von Luxus und 1000 und einer Nacht . Damals besuchte ich das Hilton hotel, auch mit Glitzerkronleuchter und Prunk ohne ende traumhaft

  2. Also ich mag das ja gar nicht, diese seelenlosen Retorten-Luxus-Städte,ohne historischen Hintergrund, nur auf entfesselten Konsum und Kommerz aus. Alles ist künstlich und überirdisch teuer hergestellt. Genauso wenig wie ich diese seelenlosen Riesenkreuzfahrtschiffe mag(16 Etagen!) und aussehen tun sie wie gigantische (knallbunte!) Hotelbunker im Wasser. Mit der Form eines Schiffes hat das so gut wie nichts mehr zu tun.
    Nee, nee wie schön sind da die Artania, die Albatros aber auch die Amadea und MS Deutschland.
    Aber jedem das Seine, sei es das Urlaubsland oder das Kreuzfahrtschiff;)

  3. Hallo Christian,
    die Moschee sieht ja schon von Außen beeindruckend aus, bestimmt alles weißer Marmor und der Strand sehr schön. Die Hotels sind für mich zu viel Luxus.
    Ich würde aber gern mal die Achterbahn ausprobieren.
    Liebe Grüße

  4. Hallo Christian!
    Nicht traurig sein, ich bin mir sicher, das du dort wieder hinkommst!
    Ganz liebe Grüße, Tschüss Kerstin ??

  5. Hallo Christian!
    Für Deine tollen Berichte und Fotos möchte ich mal ganz herzlich Danke ? sagen. Ich bin immer wieder begeistert!
    In Abu Dhabi würden mein Mann und ich gerne mal ein paar Tage verbringen, aber dann darf es nicht so heiß sein, wohl eher Dezember bis Februar oder März!
    Weiterhin alles Gute!

  6. Hallo Christian,

    es ist eine gewaltige Fleißarbeit, mit der Du uns auf dem Laufenden hältst.
    Das muss zwischendurch auch mal gesagt werden.
    Herzlichen Dank dafür, es macht Freude, Deine Berichte zu lesen und die Fotos anzuschauen.

    Viele Grüße aus Berlin
    Margitta

  7. Hallo Christian,
    vielen Dank für deine informativen, immer sehr lesenswerten Beiträge.
    Die Moschee ist von innen noch beeindruckender und ein absolutes Muss, sie zu besichtigen.

    LG Lisi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen