MSC Armonia – Cozumel

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Sonja Hügel vor 2 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #20931 Antwort

    Sonja Hügel

    Wieder zurück in Cozumel:-)

    Vor 3 Jahren waren wir schon einmal im Rahmen einer Kreuzfahrt auf Cozumel. Da wir deshalb schon die Maya Ruinen Tulum besucht haben, waren wir etwas ideenlos, was Ausflüge anging. Vielleicht hing es aber auch einfach am Bedürfnis nach Ruhe.

    Und so kam es, dass wir ganz gemütlich nach einem ausgiebigen Frühstück an Land gingen. Am Pier Punta Langosta kommt man jedoch nicht so einfach ins Städtchen San Miguel. Man wird zuerst eine Rolltreppe hinausgeführt durch die Shoppingpassage im Obergeschoß, eine Treppe wieder hinunter und nochmals durch die Shoppingpassage im Erdgeschoß hinaus. An der Uferstraße entlang gibt es einen Shop und ein Restaurant nach dem anderen und bei jedem steht jemand freundlich winkend mit seinen günstigen Angeboten. Ich persönlich war damit etwas überfordert. Sehnte ich mich doch nach etwas Ruhe. Und dann noch die Hitze….am liebsten wäre ich wieder umgedreht. Doch dann kamen wir auf einen schönen Platz mit eines dieser berühmten Schilder…

    Hier saßen wir eine ganze Weile im Schatten und sahen dem Treiben zu.

    Mexikanische Musik aus der Konserve gab es gratis dazu. Doch Punkt 12 wurden wir aus unsere Ruhe gerissen, da zusätzlich aus dem Kirchturm total schräges Glockengeläut aus der Konserve gespielt wurde. Das war dann definitiv zu viel und wir schlenderten weiter.

    Ein Gitarrenspieler im Woodys Bar & Grill ließ und aufhorchen. Spontan entschlossen wir uns hineinzugehen.
    Dort saßen wir wieder eine ganze Weile bei mexikanischem Bier im Schatten der Mittagshitze, dem Gitarrenspieler lauschend, glücklich mit uns und der Welt;-)

    Nach einer Weile kam so dermaßen leckerer Geruch aus der Küche und so kam es, dass wir eine weitere Weile mit original Tortillas dort saßen.

    Jedoch wird es immer irgendwann Zeit, wenn es heißt „Alle Mann an Bord“. Also ging es den gesamten Weg vorbei an den immer noch freundlich winkenden Mexikanern durch die Shoppingpassage zurück auf unsere Armonia. Etwas früher als geplant legten wir ab und sagten „Tschüss Ihr freundlichen Mexikaner und Danke für Eure super leckeren Tortillas!“

    Am nächsten Mittag sollten wir Havanna anlaufen. Wir waren schon total gespannt, denn der Hauptgrund für die Kreuzfahrt war ja Havanna….

  • #20944 Antwort

    Kerstin Krückeberg

    Hallo Sonja!
    Das ist wirkich eine spannende Reise!
    Vielen Dank ! Es macht total Spaß hier mitzureisen!
    Ganz liebe Grüße, Kerstin

  • #21008 Antwort

    Helga E.-D.

    Hallo Sonja,

    wenn man im Sommer, wo alle Welt sich im Urlaub befindet, zu Hause und am Arbeitsplatz die Stellung halten muss, dann freut man sich, wenn man auf eine so schöne Reise mitgenommen wir – Danke Dir! Vor allem, da diese Destination auf meiner Bucket-List steht…

    Liebe Grüße
    Helga E.-D.

  • #21014 Antwort

    Sonja Hügel

    Vielen Dank Kerstin und Helga, freue mich, dass Ihr so treue Reisebegleiter seid…auch wenn der nächste Landgang immer etwas auf sich warten lässt.

    Liebe Grüße
    Sonja

Antwort auf: MSC Armonia – Cozumel
Deine Information: