Tag 11 Trondheim, (Kristiansund), (Molde), Ålesund

News Foren Gastblogger/Reiseberichte Hurtigruten Klassische Postschiffroute mit MS Trollfjord (Michaela) Tag 11 Trondheim, (Kristiansund), (Molde), Ålesund

  • Dieses Thema hat 5 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Jahre, 8 Monaten von Michaela.
Ansicht von 5 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #12099 Antworten
      Michaela
      Gast

      Tag 11 Trondheim, (Kristiansund), (Molde), Ålesund

      Silvester – Nyttårsaften

      Heute früh sind wir wieder in Trondheim angekommen. Für viele Passagiere ist die Fahrt hier schon zu Ende (daher gab es auch gestern das Captain’s Dinner). Entweder geht es von hier mit dem Flugzeug zurück oder mit dem Zug nach Oslo und von dort weiter mit dem Flugzeug oder mit der Color Line. Wir wollten eigentlich auch noch mal in die Stadt, aber als es am Hafen doch schon sehr glatt war, haben wir uns dass noch mal anders überlegt und sind an Bord geblieben. So habe ich aber auch mal die Müllabgabe beobachtet. Echt Wahnsinn was da so alles anfällt. Nach der Abfahrt aus Trondheim gab es eine Infoveranstaltung über die Abreise (furchtbare Veranstaltung…) Da hatten wir auch schon den Zettel mit den Abreiseinformationen an unserer Kabinentür gefunden. Was für ein schrecklicher Zettel… Für unsere Gruppe gab es noch einen Abschiedscoktail und es waren da doch tatsächlich Leute dabei, die ich die ganzen Tage noch nicht einmal gesehen habe 😮 Wo waren die denn die ganze Zeit, etwa nur in ihrer Kabine? Dabei wurde uns dann berichtet, dass wir lieber vorab bei KLM einchecken sollten, da die die Flieger gerne überbuchen. KLM wird mir echt immer sympathischer *Ironie* Für diejenigen, die keine Möglichkeit haben, dies selbst zu machen, würden Mittags unsere drei Reiseleiter bereitstehen und die Leute einchecken. Dies haben wir dann auch genutzt und dass ging auch nur recht holprig, da eigentlich alle drei bei KLM eingeloggt waren, aber zwei konnten sich nicht mal selbst komplett einchecken. Also alle nur bei dem dritten Verbliebenen, eingeloggten einchecken. Das hat dann aber zumindest geklappt.


      Für die Passagiere, die nicht zu unserer Gruppe gehörten, gab es auch noch eine Infoveranstaltung zur Abreise, wo es auch noch Informationen zum Silvesterabend gab. Das haben wir uns dann auch noch angehört. Wir waren schließlich neugierig, was noch besonderes zu Silvester ansteht. Heute fallen nochmals 2 Häfen aus. Heute Nacht dann noch mal einer, da wir früher und länger in Ålesund anlegen. Da es verboten ist in den Innenstädten selbst Feuerwerk um Mitternacht zu zünden, wird ein Feuerwerk von der Stadt abgefeuert. Dies passiert allerdings nicht um Mitternacht, sondern bereits um 20 Uhr. Warum auch immer? Um Mitternacht werden dann Feuerwerke von den Privatleuten außerhalb der Innenstadt gezündet. Kurz vor Mitternacht werden wir uns alle an Deck treffen und, wie es die Tradition will, alle zusammen Auld lang syne singen. Super, ich kann weder singen, noch den Text auswendig. Ich hoffe mal, des es nicht so ist wie in der Kirche, dass nur einer singt und alle anderen vor sich hinbrummen, so dass man in der Masse untergeht 😉 Ich habe dann mal das Internet befragt und mir den Text abgeschrieben.
      Auf der Fahrt nach Ålesund kam dann sogar die Sonne raus. Und obwohl es ja im Verhältnis wirklich hell war, während einer zugegebenermaßen recht kurzen Zeit in der Polarnacht, war es irgendwie eine eigenartige Freude, die Sonne wieder zu sehen. Echt komisch! Wie geht es dann wohl erst den Bewohnern, wenn sie nach Monaten die Sonne wieder sehen, wenn es uns schon nach 7 Tagen so geht? 😮
      Da wir ja heute eine, im Verhältnis, recht lange Seestrecke haben und auch noch Silvester ist, haben wir dann tatsächlich die Silvesterklassiker übers Internet geguckt. Da darf natürlich Dinner for One (auch wenn wir das schon zu Weihnachten hatten), Silvesterpunsch und Neues aus Büttenwarder (kennt der eine oder andere von euch ja vielleicht auch) nicht fehlen 😉
      Zum Abendessen war das Restaurant heute recht festlich eingedeckt. Es gab heute auch ein 5 Gänge Menü. Mit von der Partie waren u.a. Rentier und Hummersuppe. Ein wahres Festessen! Wir haben es auch pünktlich zum Feuerwerk in Ålesund geschafft. Kurz vor 20h haben wir etwas entfernt vom Kai auf das Feuerwerk gewartet und hatten somit einen super Blick. Nachdem das Feuerwerk zu Ende war, haben wir angelegt.

      Kurz vor Mitternacht haben wir uns alle zusammen, Gäste & Crew an Deck getroffen. Es gab Champagner und es wurde der Liedtext ausgeteilt. Ich hätte mir also gar nicht die Mühe machen müssen 😉 2 Minuten vor Mitternacht haben wir angefangen zu singen und zu meinem Glück waren alle recht tatkräftig dabei. Um Mitternacht erklang das Typhon und das Feuerwerk ging los. Wie war das noch gleich mit: „Es ist verboten Feuerwerk in der Innenstadt zu zünden“? Hat irgendwie nicht so richtig geklappt 😉

    • #12102 Antworten
      Helga E.-D.
      Gast

      Hallo Michaela,

      dieser Eintrag ist Dir vortrefflich gelungen, ich konnte mir das Lachen nicht verkneifen;-) Dieses „Auld lang syne“ ist für mich etwas ganz, ganz besonderes – es war die Auslaufmelodie der ehem. „TS Maxim Gorkij“ von Phoenix und wir haben sie auch auf unserer ersten Kreuzfahrt an Silvester 1995/1996 vor der Insel Madeira vor dem berühmten Feuerwerk gesungen, Crew und Passagiere gemeinsam – unvergesslich!!! Den Text kann ich noch bis heute;-)
      Vielen Dank fürs Mitnehmen
      Helga E.-D.

    • #12103 Antworten
      Kerstin Krückeberg
      Gast

      Hallo Michaela!
      Das schließe ich mich Helga gerne an ! War eine tolle Reise und Spaß gemacht beim Lesen. Hier sogar wurde es mit dem heimatlich Wetter unterstrichen. In Hannover liegt wieder Schnee und stürmt, was das Zeug hält ! Seid alle lieb gegrüßt, tschüß Kerstin

    • #12105 Antworten
      ulla schneider
      Gast

      Hallo Michaela, danke für die tollen Reiseberichte, war hoch interessant. Auch von mir winterliche stürmische Grüße mit Schnee

    • #12152 Antworten
      Bernd_vom_TV
      Gast

      Hallo Michaela,
      da kann ich mich den Vorrednern nur anschlißen. Tolle Reise, tolle Berichte!
      Es hat Spaß gemacht mit Dir auf die Reise zu gehen.

      Bis zur nächsten Reise
      Bernd

    • #12153 Antworten
      Michaela
      Gast

      Vielen Dank ihr Lieben 🙂
      Aber ich bin ja noch gar nicht wieder in Bergen angekommen 😉

Ansicht von 5 Antwort-Themen
Antwort auf: Tag 11 Trondheim, (Kristiansund), (Molde), Ålesund
Deine Information: