Was muss unbedingt in Euren Kreuzfahrt-Koffer?

News Foren Eure aktuellen Themen Was muss unbedingt in Euren Kreuzfahrt-Koffer?

Dieses Thema enthält 7 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Helga E.-D. vor 1 Woche, 5 Tagen.

  • Autor
    Beiträge
  • #20028 Antwort

    Helga E.-D.

    Hallo in die Runde,

    ich kann es gar nicht glauben, aber es geht tatsächlich in wenigen Tagen wieder los 😉 Mit der MS Artania, mein persönliches Traumschiff, von Bremerhaven nach Norwegen. Bei dem aktuellen Schietwetter in Deutschland sind die Wetter-Vorhersagen gar nicht mal so schlecht, mit ca. 12-14 Grad skandinavisch kühl, aber mit viel Sonne und vor allem ruhiger See – hoffen wir mal, dass es so bleibt!
    Aber vor dem Genuss kommt bekanntlich die Arbeit – Koffer packen, eine meiner ungeliebtesten Tätigkeiten überhaupt, dann lieber Bügeln 😉 Und die Frage: Was nehme ich mit??? Manche Dinge finden schon fast ganz alleine den Weg in den Koffer, wie ein bewährtes Schultertuch oder Fleece, anderes bereitet noch Kopfzerbrechen 😉
    Was gibt´s bei Euch, was grundsätzlich immer mit in den Koffer muss, auf das ihr nicht verzichtet wollt? Bei mir ist es u. a. ein kleiner Schirm, den ich dann bisher fast noch nie gebraucht habe, ist fast wie ein kleiner Glücksbringer 😉
    Übrigens gibt es wieder ein kurzes Treffen unter zwei Community-Mitgliedern 😉 Jessica und ich schlagen uns ab, wir gehen vom Schiff, sie geht rauf und vorher treffen wir uns noch auf ein Eis/Kaffee – ich freue mich drauf!!!
    Und wenn Christian Lust und Zeit hat, gibt´s im Anschluss wieder einen „kurzen“ Reisebericht – also drückt bitte die Daumen, damit auf allen Bildern der blaue Himmel über den Fjorden nur so strahlt 😉

    Viele Grüße
    Helga E.-D.

  • #20031 Antwort

    Irmela Tölke
    Keymaster

    Liebe Helga,

    ich freue mich für Dich mit! Nur noch eine Woche, dann geht es ja schon los.
    Eigentlich packe ich ganz gerne Koffer, aber irgedwie wird das mit zunehmendem Alter auch immer komplizierter ;-). Besonders schwer finde ich es, wenn man sich auf unterschiedliche Witterungen und Temperaturen einstellen muss.

    Wie schon mal berichtet, habe ich ja immer Klebeband für bzw. gegen die Klimaanlage im Gepäck, natürlich auch Sportzeug und das eine oder andere nette Kleid für den Abend… 😉

    Wie schön, dass Ihr Euch noch mit Jessi trefft. Ich wünsche Euch allen eine tolle Reise und freue mich schon sehr auf Eure Berichte und Bilder!

    Ganz liebe Grüße,
    Irmela

  • #20037 Antwort

    Michaela

    Hallo Helga,

    ich wünsche dir einen tollen Urlaub, grüß mir Norwegen (und falls du „meiner“ Trollfjord begegnest, die natürlich auch *hihi*) Ich würde mich total freuen, wenn du wieder berichtest.
    Rein theoretisch würde mein Koffer mit einer Kamera völlig ausreichend gepackt sein 😉 Aber eine Fleecejacke ist bei mir auch immer enthalten, falls man mal was für einen kühlen / windigen Tag zusätzlich zum anziehen braucht. Der Badeanzug darf aber auch nicht fehlen. Ich schreibe mir aber jedes Mal eine Kofferliste, weil ich sonst bestimmt die Hälfte vergessen würde. Wäre doch schon irgendwie blöd, wenn man im Urlaub dann nur mit einer Kamera und dafür ohne Klamotten dasteht 😉
    Ich drück dir die Daumen für gutes Wetter, in Bergen könnte es allerdings gut sein, dass du deinen Glücksbringer mal benutzen mußt…

    Lg Michaela

  • #20041 Antwort

    Kerstin Krückeberg

    Hallo Helga!
    Ich freue mich total für dich und kann mir sehr gut vorstellen, das die Kofferfrage einen schon beschäftigt.
    Meine Kofferpack-Methode ist immer dreifach- das erste mal packe ich alles ein, was ich meine zu benötigen- dann stelle ich fest es ist viel zu viel und sortiere aus, um im Anschluss noch kurz vor knapp, das eine oder anderer Teil wieder hineinzuschmugggeln. Jedes Mal nehme ich mir vor, es anders zu machen, also nur einmal zu packen, doch irgendwie klappt das immer nicht. Fest gesetzte Größen sind immer die Kulturtasche, die bei mir immer schon lange vorab gepackt ist, Multimedia-Dinge wie Ladekabel und co , Regenschirm, Medikamente (kleine Auswahl bewährter Medikamente) und ein paar Standart-Klamotten. Dann fängt es schon an und ich versuche möglichst wenige verschiedene Farben zu nehmen, um immer anders und klug zu kombinieren zu können.Ein Reserve-T-Shirt/Pulli ist immer mit dabei. Das Zwiebelsystem hat sich bisher immer gut bewährt und ich wende es eigentlich immer an. Was dieses Jahr neu und erstmalig in meinen Koffer kommt, ist mein neues Logbuch- bisher hatte ich immer nur einen normalen Block genommen- damit ich immer ein paar Eintragungen zur Reise machen kann, um sie später im Blog zu nutzen- und natürlich für die persönliche Erinnerung.
    Liebe Helga!
    Ich wünsche dir eine schöne Reise, das der Countdown zum Start ganz schnell vergeht- die Wäsche sich fix bügelt und ihr richtig tolles Wetter habt!
    Ganz viel Spaß beim Begeistert-Treffen!
    Ganz liebe Grüße, Tschüß Kerstin

  • #20090 Antwort

    Helga E.-D.

    Hallo Kerstin – ja, so ähnlich sieht mein Kofferpacken auch aus;-)
    Danke für Deine/Eure lieben Reisewünsche!!!
    Da bucht man so lange vorher, in dem Fall 1 1/2 Jahre vorher, da hatte Christian noch gar nicht bzw. gerade sein Reisebüro eröffnet – weshalb wir direkt beim Veranstalter gebucht haben. Mir wird dieses Mal richtig etwas vor und nach der Reise fehlen, lieber Christian 😉 und dann ist der Tag plötzlich da.
    Seit 24 Jahren sind wir nun auf den Meeren unterwegs, aber so wie dieses Mal hat es lange nicht mehr gekribbelt 😉 es sind richtige „Schmetterlinge“ im Bauch, na ja, ich treffe ja auch meine „große Liebe“ nach einiger Zeit endlich wieder 😉 Über FB und teils auch hier sind schon Treffen an Bord vereinbart, wie gesagt mit Jessica am Ende und sogar der junge Bordpfarrer, der für die beiden Reisen nach Norwegen an Bord sein wird (ja so etwas gibt es noch an Bord der Phoenix-Schiffe) und mit dessen Vorgängern ich schon interessante und amüsante Gespräche übers Leben geführt habe, die oft erst sehr spät abends nach einigen Gläsern Rotwein endeten, hat sich schon bei FB gemeldet und kann es kaum abwarten 😉 Und dann sind noch einige Crew-Mitglieder an Bord, die ich schon über 20 Jahren kenne und auf die ich mich sehr, sehr freue!!!
    Nützt jetzt alles nichts, ich muss ran an den Koffer 😉
    Viele Grüße an alle, besonders an die Hamburger – habt einen tollen Hafengeburtstag bei strahlend schönem Wetter

    Helga E.-D.

  • #20100 Antwort

    Klaus Brokmann

    Moin Helga,

    auch ich möchte Euch noch schnell einen tollen Urlaub wünschen!
    Die Artnania ist in der Tat schon ein klasse Schiff !! 🙂

    Was muss man unbedingt einpacken?
    * ein paar Klammern sind immer hilfreich (sei es für Wäsche, aber auch um einen Vorhang lichtdicht zu bekommen)
    * eine Taschenlampe (ein Blackout in der Innenkabine ist nicht so lustig)
    * zudem habe ich immer einen Textmarker fürs Tagesprogramm in der (Foto-)Tasche
    * und ich habe seit geraumer Zeite immer einen solchen Mehrfach-Stecker dabei:
    Mehrfachstecker

    VG Klaus

  • #20101 Antwort

    Klaus Brokmann

    noch ein Versuch mit dem Foto:

    VG Klaus

  • #20105 Antwort

    Helga E.-D.

    Hallo Klaus,

    man lernt nie aus;-) Textmarker ist eingepackt!!! Solch einen Stecker haben wir auch immer dabei.
    Vielen Dank für die Reisewünsche – ich werde berichten!

    Viele kribbelnde Grüße
    Helga E.-D.

Antwort auf: Was muss unbedingt in Euren Kreuzfahrt-Koffer?
Deine Information: