Welches ist Eure Lieblingsreederei?

News Foren Reedereien Welches ist Eure Lieblingsreederei?

Schlagwörter: 

  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 20 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #1109 Antworten
      Sven
      Gast

      Hallo Zusammen,

      mich würde einmal interessieren, welches Eure Lieblingsreederei ist. Ich selber bin den letzten Jahren auf verschiedenen – vor allem amerikanischen – Schiffen gefahren. Mir gefällt die Internationalität auf Kreuzfahrten, darum habe ich bisher rein deutsche Schiffe gemieden.

      Meine bisherige Reihenfolge lautet:

      1. Celebrity Cruises
      2. Holland America
      3. Princess Cruises
      4. Royal Carribean
      5. NCL
      6. MSC
      7. Costa

      Was sind Eure Rankings?

      Ein fröhliches Ahoi

      Sven

    • #1139 Antworten
      Biggi
      Gast

      An erster Stelle für mich bisher Celebrity Cruises, einmal mit der Summit in der Karibik und mit der Solstice in der Südsee. Traumhaftes Essen, super Service, tolle geräumige Kabinen. Zweimal mit Costa davor unterwegs, kein Vergleich. Jetzt im Mai auf mein Schiff 3, bin sehr gespannt.

    • #1165 Antworten
      Andrea
      Gast

      Hallo zusammen, wir sind bisher nur mit amerikanischen Schiffen gefahren, einmal mit Royal Carribean der „Brilliance of the seas“ im Mittelmeer und mit der Celebrity Summit in der Karibik.
      Uns hat die Brilliance besser gefallen als die Summit. Die Schiffe sind sich ziemlich ähnlich, aber das Essen war auf der Brilliance um Klassen besser, deswegen geht’s im Mai wieder auf der Brilliance ins Mittelmeer.
      Nächstes Jahr im Februar geht’s mit der Mein Schiff nach Asien, bin gespannt, denn ich mag auch lieber internationales Publikum wie auf den amerikanischen Schiffen.

    • #1185 Antworten
      Ellen
      Gast

      Hallo,

      das ist ja erstaunlich, dass die Fans von Christian eher internationale Schiffe bevorzugen. Wir gehören auch dazu. Sind große Freunde von CELBRITY. Die SOLSTICE Schiffe sind sehr schön von der Ausstattung, die SUMMIT Klasse hat eine tolle Größe und viel Charme, wenn sie gut gepflegt sind.

      Ganz schlechte Erfahrungen haben wir mit COSTA gemacht. Essen und Service waren unterirdisch. Nächsten Winter gibt es eine Reise mit COSTA, die uns sehr interessiert, aber wir sind unschlüssig. Gibt es jemanden, der COSTA empfehlen kann? Wenn ja, welche Schiffe?

      Grüße,
      Ellen

    • #1200 Antworten
      Peter
      Gast

      Hallo Ellen,

      na da muss ich doch mal die Ehre der Fans von Herrn Baumann und der „deutschen“ Schiffe retten;-) Wobei es deutsch in Sachen Reederei ja wohl mit dem Konkurs der Deilmann Reederei und der MS Deutschland meines Wissens nicht mehr gibt, alles international. Aber nennen wir einfach mal die TUI-Mein Schiff, AIDA und natürlich Phoenix, hier nur Veranstalter und Vollcharter der Schiffe der Flotte, mal der Einfachheit halber „deutsch“. Wir haben 1995 bei Phoenix unsere erste Kreuzfahrt gemacht und sind dabei auf diesem Markt geblieben, wir haben TUI getestet und sind auch einige Male mit AIDA gefahren, und natürlich immer wieder Phoenix. Alle Konzepte sind anders und gut, man muss sich das Geeignete für sich heraussuchen. Wir mögen es, nur deutsche Durchsagen auf dem Schiff zu hören und nicht in mehreren Sprachen, wir mögen es gerne, uns in unserer Muttersprache, trotz Fremdsprachenkenntnisse, mit den Mitreisenden zu unterhalten. Es mag vielleicht auch generationsbedingt da Vorlieben zu geben. Ich will nicht ausschließen, dass wir auch mal etwas anderes, internationales ausprobieren, aber solange man sich wohl fühlt in seinem Urlaub, warum sollte man daran etwas ändern? Das ist ja heutzutage das schöne an Seereisen, es gibt für jeden Geschmack das richtige Schiff oder Konzept. Wir haben es in der MS Artania und der Phoenix-Familie für uns gefunden, wir fühlen uns hier sehr gut aufgehoben und genießen unsere Kreuzfahrt vom ersten bis zum letzten Moment. Hauptsache ist, wir bleiben alle verrückt nach Meer.

      LG
      Peter

    • #1271 Antworten
      Nicole
      Gast

      Ich bin bisher nur mit phoenix gefahren und dort gefällt es mir so gut, das ich keinerlei Grund dafür sehe, die Reederei zu wechseln. Ich liebe die klassische Kreuzfahrt. Probiere aber auch mal alle Phoenixschiffe aus. Albatros und Artania bin ich schon gefahren. Dieses Jahr ist die Amadea dran. 2019 dann wahrscheinlich die Deutschland.

    • #1273 Antworten
      Marion
      Gast

      Hallo Ellen,
      2014 habe ich eine Norwegen Reise mit der Costa Fortuna unternommen.
      Ich kannte weder das Schiff, Reederei noch irgend etwas. Also totaler Neuling.
      Die Reiseroute war für mich interessant.
      Ich buchte eine Aussenkabine, bekam eine Balkonkabine mit einem phantastischen Ausblick ohne weitere Zuzahlung. Dabei sparte ich mehrere Hundert Euro. Das Abendessen (Sitzplatz am Fenster) war sehr gut, das Frühstücksbuffet ausreichend (war aber nichts aussergewöhnliches), Service, Kultur, gebuchte Touren ohne Beanstandungen.
      In Erinnerung geblieben ist mir die italienische Stimmung. Gänsehautfeeling!!!
      Einen Vergleich mit anderen Schiffen kann ich nicht ziehen.
      Übrigens mein Ziel der Gereiranger Fjord wurde wegen Sturm nicht angefahren. Vielleicht komme ich noch mal dahin, mit der Fortuna? Ich würde wieder fahren.
      Gruss, Marion

    • #1275 Antworten
      Carsten
      Gast

      Wir sind bis jetzt schon mit Phoenix, FTI Cruises und AIDA gefahren. Albatros und Amadea haben uns sehr gut gefallen, die würden wir jederzeit wieder nehmen. Auch die Berlin ist zwar etwas beengt, aber irgendwie auch gemütlich und in der Wahl der Anlaufhäfen immer für eine Überraschung gut. AIDA fanden wir dagegen zu kommerziell, mit zuviel Werbung und zuviel Musikbeschallung.
      Das klingt jetzt vielleicht arg bieder, aber ich möchte auf Kreuzfahrt an Bord vor allem eines: Ruhe. Dafür ist uns auf Landausflügen keine Anstrengung zuviel, um möglichst viel zu sehen.

      Dieses Jahr werden wir die Artania (in drei Wochen *freu*) und die AIDAvita erstmals versuchen. Unser Fazit posten wir dann gerne hier.

    • #1283 Antworten
      Klausi
      Gast

      Hallo Ellen
      wir haben 2015 eine Ostseekreuzfahrt mit der Costa Pacifica gemacht und waren sehr zufrieden!
      Trotz der vielen Passagiere verlief es sich doch auf dem Schiff. Das Essen war vorzüglich und die Kellner lustig und sehr nett auch die Abendshows konnten mit welchen in Las Vegas mithalten! Die Landausflüge waren gut organisiert und mit deutschsprachigen Guides. Natürlich war die Sicherheit auch sehr gewissenhaft (noch son Ding kann Costa sich auch nicht mehr leisten).Also alles in allem eine super Kreuzfahrt und ein super Schiff!!

      Gruß Klausi

    • #1310 Antworten
      Ellen
      Gast

      Hallo alle Mitschreiber,

      vielen Dank schon mal für Eure Hinweise. In unserem Fall handelt es sich um die COSTA NeoRiviera, also um eines der alten Schiffe. Kennt sich damit jemand aus?

      Ich werde dazu mal ein neues Thema eröffnen.

      Gruß,
      Ellen

    • #1370 Antworten
      christina
      Gast

      war jetzt 3x mit Royal Carribean unterwegs… alles perfekt! möchte mal NCL versuchen!!

      lg christina

    • #1540 Antworten
      Undina
      Gast

      Mein persönliches Ranking:

      1. Platz – Azamara Journey – die schönste Reise meines Lebens durch die Karibik
      2. Mein Schiff 1 – gleich im ersten Jahr gefahren, Schiff nur halbvoll, war toll
      3. Aida Blu – Transarabien, war an sich ok. nur die ewige Suche nach einer Liege war nervig
      4. Mein Schiff 3 – für ein all inklusive Schiff viel zu viele Bezahlbereiche
      5. MSC Divina – schönes Schiff, schlechte Verpflegung

      Gruß Undina

    • #1603 Antworten
      Kerstin Krückeberg
      Gast

      Hallo liebe Mit-Foren-Leser!
      Holla! Eben gab es in unserem Regionalprogramm „hallo Niedersachsen „ein Bericht über die Meyer Werft in Papenburg: sie haben die Norwegian Joy aus dem Dock geholt. Bisher das größte Kreuzfahrtschiff mit 2100 Kabinen 4200 Passagiere und 1600 Besatzung. Es wurde sogar eine Kartbahn darauf gebaut ?!
      Ich weiß nicht, ob ich das schön finden soll?!? Das sowas noch schwimmt!?! Aber das Schiff ist für den asiatischen Raum gebaut worden. Gut nochmal zu sehen via Internet auf NDR.de Nachrichten Niedersachsen- ich konnte irgendwie nicht den Link hinterlegen ( bin aber sicher, das Problem sitzt vorm PC ?).
      Liebe Grüße, Tschüss Kerstin

    • #1604 Antworten
      Helga
      Gast

      Hallo Kerstin,

      vielen Dank für den Tipp! Ich habe den Link gefunden:

      http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Aus-und-angedockt-Norwegian-Joy-liegt-im-Hafen,norwegianjoy114.html

      In Papenburg waren wir als alte Kreuzfahrthasen noch nie, steht aber ganz oben auf unserer Urlaubs-To-Do-Liste im Herbst, wenn es mal an und nicht „auf“ die Nordsee geht.
      Wenn man sich vorstellt, dass die Tausenden von Passagieren dieser Mega-Liner irgendwo aussteigen und eine Insel „überfallen“ – nein, danke! Vielleicht gehen sie aber auch gar nicht von Bord, so wie viele Amerikaner auf ihre Pötten.

      Liebe Grüße
      Helga

    • #1653 Antworten

      Hallo ihr lieben,

      vielen Dank fuer Eure Beitraege zum Thema Lieblingsredeerei

      Liebe Gruesse

      Christian

    • #2942 Antworten
      Irmy
      Gast

      Hallo,

      wir haben in den letzten 14 Jahren Kreuzfahrten mit MSC, Costa und NCL unternommen.

      Mit unseren beiden kleinen Kindern sind wir in letzter Zeit nur noch MSC gefahren, da andere Reedereien (insbesondere mit 2 Kindern) wesentlich teurer sind. An MSC gefällt uns außer dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis die Familienfreundlichkeit, und die Schiffe sind auch wunderschön, mir gefällt die MSC Magnifica am besten.

      Viele Grüße
      Irmy

    • #3208 Antworten
      Michaela
      Gast

      Hallo zusammen,

      wir waren zu Deilmanns Zeiten rund 10 mal mit der MS Deutschland auf der ganzen Welt unterwegs. Mit der Insolvenz 2014 brach für uns eine Traumschiffwelt zusammen. 2 Wochen vor Antritt der Weihnachtsreise erfuhren wir, dass diese und auch die weiteren Reisen nicht mehr stattfinden würden.

      Was konnte eine Alternative für uns werden. Es sollte ein kleines maritimes Schiff auf höchstem Niveau sein. Wir fanden die Reederei Seabourn und sind seither schon 5 x damit unterwegs gewesen. Es ist alles top – unbeschreiblich!!! Nur 450 Passagiere auf den 3 (alten) Schiffen (max. 8 Jahre alt) und 650 Passagiere auf dem neuen Schiff (Taufe Januar 2017).

      Wir haben uns sehr gefreut, dass die Deutschland für Phönix unterwegs ist. Leider jedoch immer auf den gleichen Routen und auch nur im Sommer. Wir hoffen, dass Phönix vielleicht auch einmal andere Routen z. B. Im Mittelmeer anbietet oder das Schiff ganzjährig für Phönix und damit weltweit fährt, dann würden wir auf jeden Fall wieder zurückkommen.

      Im August werden wir zum ersten Mal eine Flußkreuzfahrt mit Phönix unternehmen. Wir fahren von Passau ins Donaudelta und wieder zurück (MS Anesha). Die Betreuung durch Phönix im Vorfeld ist echt super. Wir fühlen uns wunderbar umsorgt und informiert.

      Lieber Christian Baumann, ich freue mich, Sie eines Tages als Staffkapitän oder Kapitän bei Verrückt nach Meer zu sehen :-). Tolle Karriere und danke für diese informative und interessante Seite!

    • #5275 Antworten
      HEDIBO
      Gast

      Ich verfüge über einige Erfahrungen nach 14 erfolgten Kreuzfahrten:
      Für mich sind die Schiffe der PHOENIX-Flotte am geieignesten. Ich bin über 60 und fühle mich bzgl. des Publikums am wohlsten, insbesondere weil man auf den PHOENIX-Schiffen die wenigsten Proleten antrifft.

    • #16861 Antworten
      Klaus Brokmann
      Gast

      Moin,

      ich wollte das Thema mal wieder nach oben holen – zumal ich noch nicht geschrieben habe 🙂

      Meine Lieblingsreedereien sind:
      1. AIDA
      2. Phoenix

      Vielleicht gehört bald (Weihnachten/Silvester 2018 und März/April 2019) auch TUI und Mein Schiff dazu 😉

      Gar nicht gefallen hat mir MSC bei zwei Versuchen, weshalb sie bei mir gestrichen ist!

      VG Klaus

    • #16937 Antworten
      Helga E.-D.
      Gast

      Hallo Klaus auf hoher See,

      meine Rangliste ist genau umgekehrt – auf Platz 1 Phoenix bzw. MS Artania (!), auf Platz 2 AIDA. TUI MS probiert, kann absolut nichts Schlechtes sagen, aber für unsere Bedürfnisse (Getränke all inclusive) zu teuer im Grundpreis. MSC, NCL u. a. reizen mich nicht wirklich vom Konzept, aber vielleicht kommt irgendwann die Route mit dem entspr. Preisangebot, wo man nicht nein sagen kann 😉 Bei begrenztem Urlaub und Finanzen buche ich mittlerweile lieber das, was ich kenne und wobei ich mich vom ersten Augenblick an wohl fühle.

      Viele Grüße an Bord der sol

      Helga E.-D.

    • #53500 Antworten
      anna kacey
      Gast

      For anyone unfamiliar with the concept of a “ship,” it’s a very popular term within fandom, a shortened form of the word “relationship” that’s used both as a noun to describe a romantic pairing you love (e.g. “Han/Leia is my favorite ship”), and a verb to describe the act of “shipping” that pairing, or rooting for them
      youtubemp3song

Ansicht von 20 Antwort-Themen
Antwort auf: Welches ist Eure Lieblingsreederei?
Deine Information: