Halloween – Gruseln auf hoher See

Halloween macht auch vor dem Atlantik nicht halt, wie diese Bilder beweisen…

Heute sind wir wieder in Europa gelandet und ich habe alle Hände voll zu tun. Dennoch wollte ich Euch nicht vorenthalten, dass wir auch auf See ein bisschen Halloween gefeiert haben – und zwar Crew und Passagiere zusammen. Dazu hat die Crew die Lounge, in der die Party stattgefunden hat, richtig gruselig geschmückt.

Die Deko in der Lounge war der Hammer

Wir von der Crew haben uns zudem richtig cool verkleidet, um das Ambiente noch gruseliger zu machen. Meine Schminke saß so bombenfest, dass ich gestern noch ganz fiese Augenränder hatte ;-).

Na, sehen wir nicht richtig böse aus ;-)?

Und was soll ich sagen? Die Stimmung auf der Party war super. Für die Passagiere ist das natürlich auch mal nett, mit der Crew zu feiern und mit uns ins Gespräch zu kommen. Viele nutzen das, um Fragen zu stellen oder einfach, um ein bisschen mehr über das Leben an Bord zu erfahren. Und wir freuen uns natürlich auch immer, direktes Feedback von den Passagieren zu ihren Reiseeindrücken zu erhalten. Schließlich sitzen wir ja auch alle im selben Boot ;-). Und feiern tun wir wohl auch alle gerne… 😉

Passagiere und Crew hatten viel Spaß auf der großen Party – und getanzt wurde natürlich auch

Jetzt neigt sich die große Indian Summer Reise schon dem Ende entgegen. Morgen sind wir in Portland und Sonntag werden wir in Hamburg ankommen. Aber keine Sorge, Irmela und ich habe noch eine ganze Menge zu berichten…
Vielen Dank übrigens an dieser Stelle schon mal für Euer großes Interesse an unserer neu gestalteten Seite und die vielen positiven Rückmeldungen, die wir erhalten. Wir freuen uns, dass Ihr fleißig in unseren Häfen stöbert und sich immer mehr Leute melden, die bei uns Gastblogger werden wollen. Weiter so! Und teilt und liked bitte auch weiter unsere neue Facebook Seite…

 

Ein herzliches Ahoi

Euer Christian

5 thoughts on “Halloween – Gruseln auf hoher See”

  1. Huij buhhh , Artania und Besatzung, und wo konnten die Kinder klingeln und süsses oder saures sagen und vielleicht etwas geschenkt bekommen. Willkommen in Europa und noch ne gute letzte Reise ??

  2. Hallo Christian!!
    Oh Mann, auf dieser Party wäre ich gerne mit dabei gewesen ???! !!Schick Herr Geisterpirat ?!!
    Das „Problem „ mit der Schminke werde ich hoffentlich nicht am Samstag haben, da feiern wir die Party zünftig nach- einmal hatte ich eine fiese Narbe aufgeklebt, die sich partout nicht mehr lösen wollte. Nach schrubben und gefühlt dünner Haut , konnte ich dann doch ohne Narbe montags zur Arbeit gehen ?!!
    Ganz liebe Grüße und Tschüss, Kerstin ??

  3. Hallo Christian,

    was bist Du blass geworden auf dieser Reise;-) Das mit den Augenringen ist sicherlich kaum einem aufgefallen, bei vielen Passagieren nehmen diese erfahrungsgemäß mit der Dauer der Kreuzfahrt auch zu.
    Und wenn es mit dem Captain irgendwie nicht so klappen sollte, als Pirat machst Du auch eine sehr gute Figur;-)
    Dann schon mal ein stressfreies Ausschiffen und eine gute Heimreise
    Peter

  4. Hallo Christian,

    manch einer kann halt tragen, was er will und macht dabei immer eine gute Figur!!!
    Mit solchen Aktivitäten bereitet ihr nicht nur den Passagieren Spaß, sondern für euch ist es sicherlich auch einmal eine schöne Abwechslung vom eng getakteten Arbeitsalltag an Bord.
    Von dem heißt es für Dich jetzt langsam Abschied nehmen, nur noch wenige Stunden und die Heimat hat Dich wieder!
    Bist Du heute um 16:15 Uhr bei der im Tagesprogramm aufgeführten Fragestunde in der Casablanca-Bar dabei, wenn es heißt „Wieso, weshalb, warum – alles was Sie schon einmal über Verrückt nach Meer wissen wollten.“ Ich wäre auf jeden Fall dabei!
    Eine gute Heimkehr!

    Viele Grüße
    Helga E.-D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen