Jetzt ist es amtlich: Kreuzfahren verschafft Glücksmomente

Was viele von uns schon lange wissen, bestätigte dieses Jahr auch die renommierte Reise Analyse: Kreuzfahren verschafft mehr Glücksmomente als andere Urlaubsarten…

Vergangene Woche hatte ich das Vergnügen am 9. Kreuzfahrt Kongress des Kreuzfahrt Guide in Hamburg teilzunehmen. Viele Akteure der Branche treffen sich hier jährlich, um aktuelle Themen aus der Kreuzfahrtindustrie zu diskutieren. Dieses Mal stand das Treffen, wen wundert’s, sehr unter dem Thema Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit.  Neben sehr informativen Podiumsdiskussionen zu den Themen Landstrom, Emissionen und Overtourism gab es u.a. auch einen interessanten Vortrag von Prof. Martin Lohmann. Der Autor der renommierten jährlich erscheinenden Reise Analyse, stellte sich und uns u.a. die Frage, warum Kreuzfahren als Reiseform so attraktiv (geworden) ist.

Kreuzfahrt-Begeistert Das Kreuzfahrt-Portal Kreuzfahrtblog
Hier geht es los zum Traumurlaub

Dabei betonte er zunächst einmal, dass bisher nur 4 Prozent aller Deutschen eine Kreuzfahrt gemacht haben. Dieses Jahr werden es insgesamt über 2 Mio. gewesen sein. Da die Medien und die Öffentlichkeit aus unterschiedlichen Gründen einen großen Fokus auf diese Gruppe legen, führe das allerdings zu dem fälschlichen Eindruck, ganz Deutschland sei permanent auf See. Tatsächlich, so der Experte, entspräche der Anteil der Kreuzfahrer aus deutschen Landen dem jährlichen Anteil deutscher Bulgarienurlauber. Hättet Ihr das gedacht?

Kreuzfahrt Begeistert Kreuzfahrtgeflüster Kreuzfahrtblog
Destination Schiff macht glücklich

Prof. Lohmann hatte allerdings eine klare Antwort im Gepäck, warum sich immer mehr Landsleute auf Kreuzfahrt begeben. Kreuzfahren biete zum einen viele Elemente, die sich Deutsche vom Urlaub erhofften: Darunter der Wunsch nach Erholung, nach Zeit mit Familie und Freunden, nach guter Versorgung, danach Neues kennenzulernen sowie nach Unterhaltung und Spaß. Das allein reiche aber nicht aus, um den Erfolg von Kreuzfahrten zu begründen, so der Experte. Schließlich fände man all‘ diese Dinge auch bei einem klassischen Landurlaub.

v
Ist das ein Glücksmoment…?

Viel entscheidender sei für ihn die hohe Zufriedenheitsquote der Reisenden nach ihren Ferien. So befragte sein Institut Urlauber nach Ferienende, ob sie erholt zurückgekommen seien, echte Glückmomente erlebt und ob sie etwas Neues kennengelernt hätten. Dabei gaben 78 Prozent aller Urlauber an, sich erholt zu haben, 42 Prozent hatten echte Glückmomente erlebt und 53 Prozent Neues kennengelernt. Insgesamt gaben zudem 76 Prozent aller Urlauber nach der Reise an, sehr zufrieden gewesen zu sein.  Aus Gruppe der Kreuzfahrer kamen mit 72 Prozent zwar nicht ganz so viele Reisende erholt zurück. Allerdings  hatten 59 Prozent der Seefahrer echte Glückmomente erlebt und 88 Prozent Neues kennengelernt. Unter dem Strich kommen 92 Prozent aller Kreuzfahrer sehr zufrieden zurück an Land – eine Quote, die für sich spricht.

Kreuzfahrt Begeistert, Kreuzfahrtblog, Kreuzfahrtbericht, Kreuzfahrtportal, Kreuzfahrt-Blog, Reisebericht, Kreuzfahrtgeflüster, Kreuzfahrtbericht,
… oder das…?

Mal unter uns: Wer braucht eine Studie wie diese, wenn man Kreuzfahrer aus Leidenschaft ist und diese positiven Effekte am eigenen Leib gespürt hat? Und wir alle wissen, dass mit zunehmender Kreuzfahrterfahrung auch die Erholungsqoute steigt, da man sich an Bord einfach besser und entspannter organisiert. Dennoch ist es auch mal ganz beruhigend zu hören, dass unsere Gattung der Kreuzfahrt-Begeisterten durchaus ihre (wissenschaftlich belegte) Daseinsberechtigung hat ;-). Und sei es nur das Streben nach Neuem und nach echten Glücksmomenten…

Kreuzfahrt Begeistert, Kreuzfahrtblog, Kreuzfahrtbericht, Kreuzfahrtportal, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrt-Blog, CruiseblogReisebericht, Kreuzfahrtgeflüster
Ohne Worte… 😉

Apropos, was war Euer letzter Glücksmoment auf See? Die Erinnerung daran wird Euch bestimmt das graue Wochenende erhellen… In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Herzlich,

Eure Irmela

P.S.: Habt Ihr schon den Bericht unserer Gastbloggerin Michaela entdeckt? Mit MEIN SCHIFF ist sie ab Kiel auf große Fahrt gegangen. Hier erfahrt Ihr wohin… 😉

3 thoughts on “Jetzt ist es amtlich: Kreuzfahren verschafft Glücksmomente”

  1. Hallo Irmela! Ich kann diesen Beitrag nur unterstreichen- Gefühlt aus meinem Freundes/Bekanntenkreis sind irgendwie alle mal auf Kreuzfahrt gewesen. Sowohl auf dem Meer und auch auf dem Fluss. Man sieht auf den Kreuzfahrten einfach mehr Orte , als wenn man nur einen Teil vom Land bereist. Man bekommt einen sehr guten Überblick, ob die Destination einen gefällt und ob man die Region nochmal bereisen möchte, oder man sagt: danke, das war’s, mehr brauche oder möchte ich nicht unbedingt sehen. Mein Glücksmoment: beginnt tatsächlich an dem Moment beim ersten „Leinen los“. Auslaufmelodie, Glas Sekt in der Hand, die Ausfahrt aus dem Hafen und der Gewissheit: jetzt beginnt ein spanender Urlaub: was werde ich wohl wieder auf dieser Reise alles erleben?!? Nicht zu vergessen, von traumhaften Sonnenauf-und Untergänge und den entspannten Blick aufs weite Meer ! Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! Wenn man an sowas denkt ist es wirklich nur draußen trübe 😉! Tschüss, Kerstin 🙋🏻

  2. Hallo Irmela,
    wir wissen hier doch schon länger, was gut ist 😉 Jetzt haben wir es bestätigt bekommen.
    Mit der Zeit wird man tastsächlich etwas entspannter, wenn auch jede Reise für sich mit Vorfreude, Aufregung und Kribbeln verbunden ist.
    Wie Kerstin schreibt, es ist eine wunderbare Möglichkeit, mal in Orte/Regionen hineinzuschnuppern, um dann zu entscheiden, ob man mehr sehen möchte und vielleicht auch für eine längere Zeit. Für mich sind Kreuzfahrten die schönste Art des Reisens und ich komme nirgendwo schneller aus dem Alltag raus und ins Genießen und Entspannen wie an Bord eines schönen Schiffes.

    Viele Grüße
    Helga E.-D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen