Madeira – Trauminsel mit Gänsehautpotenzial

Der nächste Stopp unserer Trauminsel-Kreuzfahrt bietet nicht nur eine atemberaubende Natur, sondern auch ganz viele Gänsehautmomente…

Die wunderbare Insel Madeira, die sich viele von Euch für unsere Trauminsel-Route gewünscht haben, gehört zu einem Archipel. Gemeinsam mit der Nachbarinsel Porto Santo und noch zwei weiteren, unbewohnten Inseln beherbergt das Archipel insgesamt rund 300.000 Menschen. Gut 100.000 davon leben in der Hauptstadt Funchal.
Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Funchal begrüßt Kreuzfahrtpassagiere mit tollen Farben

Dass die Insel mit ihren 57 Kilometern Länge und 22 Kilometern Breite für ihre Blumenpracht bekannt und ein Wanderparadies ist, weiß wohl jeder. Aber hättet Ihr gedacht, dass es ganze 1.300 Kilometer Wanderwege auf der Insel gibt? Die berühmten Levadas von Madeira sind nicht nur künstliche Wasserläufe, die das Regenwasser aus dem niederschlagsreicheren Norden der Insel zu den landwirtschaftlichen Anbaugebieten im Süden leiten. Sie dienen heute vor allem auch als gut ausgebautes Wanderwegenetz. Und dabei wird es richtig sportlich, denn die höchste Gipfel der Insel erreichen bis zu 1.800 Meter. Da kann man allein schon durch die Temperaturen Gänsehaut bekommen… 😉
Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Auf Madeira findet sich üppiges Grün…

Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

… sowie steile Felsen und Berge

Wer schon mal in Funchal war, wird uns zustimmen: diese Stadt ist immer einen Landausflug wert! Sei es eine Seilbahnfahrt auf den zauberhaften Monte mit seiner Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte und dem fantastischen Ausbilck, die berühmte Korbschlittenfahrt wieder hinunter oder einfach ein Kaffee in der hübschen Szenerie…
Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Die Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Monte

Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Der Blick vom Monte auf die Stadt

Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Die Farben und Kontraste auf Madeira sind einfach bezaubernd

Insbesondere aus Kreuzfahrersicht hat die Insel gleich eine ganze Reihe von Gänsehautmomenten zu bieten: Neben der tollen Aussicht auf das Schiff vom Monte aus (siehe Beitragsbild) ist u.a. auch das Silvesterfeuerwerk vom Schiff aus gesehen ein buchstäblicher Knaller. Wer nicht bis Silvester warten möchte, kann sich auch ganz aktuell von den tollen Feuerwerken des Atlantikfestivals verzaubern lassen. Dieses jährliche Event, das den Sommer auf Madeira einläutet, bietet unter anderem jeden Samstag im Juni ein großes Feuerwerk mit musikalischer Untermalung. Die Begeisterung bei Touristen und Einheimischen soll gleichermaßen hoch sein. Vielleicht hat es von Euch ja schon jemand erlebt und ist an einem der nächsten Samstage vor Ort?
Kreufzahrt-Begeistert

Madeira zu Silvester vom Schiff aus gesehen

Selbstverständlich kann man Madeira das ganze Jahr über mit dem Flugzeug ansteuern. Aber die Anreise mit dem Schiff ist für uns Kreuzfahrt-Begeisterte natürlich noch viel schöner. Wer wie wir das Glück hat(te), Madeira im Rahmen einer Transatlantik-Reise anzufahren, dem steht ein besonderer Gänsehautmoment bevor. Denn beim An- bzw. Ablegen ist Funchal oft entweder der erste oder letzte Hafen in Europa. So oder so: dieses Wissen kann einen schon mal etwas ehrfürchtig machen und lässt einen die Seefahrt wieder mehr als ein Abenteuer begreifen…
Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Von Madeira geht es auf den weiten Weg in die neue Welt oder auch zurück in die europäische Heimat – Gänsehaut pur

Kreuzfahrt-Begeistert, Kreuzfahrt-Blog, Kreuzfahrtbericht, Irmela Tölke

Bye, bye Madeira – eine Felsenlandschaft bei Funchal in der Dämmerung, dazu ein leckeres Getränk und ganz viel Gänsehaut im Nacken…. 😉

Und was ist Euer Madeira-Gänsehautmoment?

Euch allen einen prächtigen Mittwoch, herzlich,

Eure Irmela

16 thoughts on “Madeira – Trauminsel mit Gänsehautpotenzial”

  1. Nein , Irmela , ich kenne Madeira nicht , aber alle, die dort waren, kommen aus dem schwärmen nicht heraus. Schon jetzt schwitzende Sommer Grüsse aus der Pfalz

  2. Madeira ist meine Lieblingsinsel.
    Flora und Fauna sind wunderschön. In der Markthalle in Funchal kann man schön aufgebaut verschiedene Früchte, Blumen…bewundern.
    Es gibt viele lauschige Plätze, um die Aussicht zu genießen.
    Besonders mag ich auch das Nonnental, da kann man wirklich Gänsehaut bekommen.
    Madeira gerne, immer wieder, mein Traum wäre, dort die Wintermonate zu verbringen.

  3. Hallo Irmela!
    Das kann ich nur bestätigen! Vor allem im Frühling, wenn alles blüht!!! 🙋🏻 Ganz liebe Grüße und Tschüss, Kerstin

    1. Liebe Kerstin,

      ja, den Platz kenne ich gut…. Ach, sollen wir nicht gleich los? In Hannover und Hamburg kennen sie uns doch… 😉

      Liebe Grüße in den Vormittag,
      Irmela

  4. Madeira- die Blumeninsel. Mein Mann und ich waren dort. Mit dem Auto durch die Insel und tolle Ausblicke gehabt. Freundliche Menschen getroffen und natürlich gut gegessen in Funchal. Am Hafen gesessen und den Schiffen zugesehen. Ja Madeira ist so toll, dass ich immer wieder gerne dorthin möchte. Meine nächste Schiffsreise führt mich 2019 dorthin und ich weiß schon wo ich mich hinsetzen werde.

  5. Madeira, das Eldorado für jeden Botaniker, jeden Gärtner und Blumenfreund. Die Madeirabananen sind viel süßer und intensiver im Geschmack, die Früchte unseres Fensterblattes (Monstera) einen Versuch wert. Und die vielen Arten an Passionsfrüchten. Ganz im Westen stehen riesige Eucalyphusbäume, es ist halt die ganze Welt der Früchte, Pflanzen und Blumen im kleinen Rahmen, von jedem etwas. Ich bin jedes Jahr dort, aber leider noch nicht mit einem Schiff . . .

    Viele Grüße von einen echten Botaniker

  6. Oh je, natürlich bin ich auch Kreuzfahrer und leider Nichtschwimmer und dabei ist der Atlantik um Madeira ganz besonders tief. Madeira heißt übersetzt ja „Holzinsel“, weil das Archipel früher vollkommen bewaldet war. Columbus machte vor seiner Fahrt in die Neue Welt hier Station. Ein geschichtsträchtiges Fleckchen unserer Erde.

  7. Mein Madeira Gänsehaut Moment?
    Endlich mal hinkommen!!!

    Es gibt einfach zu viele schöne Fleckchen auf dieser Erde aber immer zu wenig Urlaub!!!

  8. Ich liebe Madeira, seitdem ich sie auf meiner ersten Kreuzfahrt an Silvester und Neujahr 2015/16 betreten habe – mit fulminantem Feuerwerk! Selbst im Winter angenehmes Klima, ideal zum Wandern und für jeden Garten- und Blumenfreund ein absolutes Muss. Eine der schönsten botanischen Gärten ist der Jardin da Monte, Monte mit seinem herrlichen Ausblick, Wanderstrecken für verschiedene Ansprüche, der Risco Wasserfall ca. 50 – 60 Minuten von Funchal, die Lava Pools im Nordwesten der Insel und natürlich der „Mercado dos Lavradores“ in Funchal sind u. a. meine Lieblingsstellen. Unbedingt ins Atrium des Mercados gehen, an die 700 Früchte- und Gemüsesorten, die ich vorher noch nie gesehen habe, können nicht nur gekauft, sondern auch vorher probiert werden.
    Madeira – die Insel für Aktiv-, Erholungs- und Genussurlauber, wem die nicht gefällt…

    Viele Wochenendgrüße
    Helga E.-D.

  9. PS: Das muss die Hitze gewesen sein;-) Die erste Kreuzfahrt mit grandiosem Silvester-Feuerwerk war 1995/1996 mit der TS Maxim Gorkij!!!
    Helga E.-D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen