MS ALBATROS unterwegs in Asien und Arabien

Am Samstag geht mein Flieger. Für vier Monate wird MS ALBATROS dann wieder mein Zuhause sein. Wer von Euch ist dabei?

 

Die kommenden vier Monate auf der MS ALBATROS habe ich für mich in drei große Etappen geteilt. Los geht es in Asien und Arabien, dann weiter ins Mittelmeer, um am Ende in Nord- und Ostsee anzukommen. Ganz schön viele Eindrücke und Klimazonen also.

Am Samstag werde ich hoffentlich wohlbehalten in Singapur landen. Eine tolle Stadt, die ich immer wieder gerne besuche. Danach gehe ich gleich an Bord, denn dort starten sofort wieder die Dreharbeiten für die 7. Staffel von Verrückt nach Meer. Nach aktuellem Stand der Planung werde ich schon am Dienstag einen Ausflug mit Kapitän Hansen und dem Kamerateam machen. Wohin es geht, verrate ich aber noch nicht ;-).

Tempel. Pagoden, Lampions… Asien bietet viel für’s Auge

 

Asien für Genießer

In Malaysia, Thailand, Myanmar und Sri Lanka können die Passagiere die asiatische Kultur in vollen Zügen erleben und genießen. Ich freue mich schon sehr auf die asiatische Küche und auf Myanmar. Das ist ein Land, das wir nicht ganz so häufig ansteuern, und wo es noch viel zu entdecken gibt. Hoffentlich habe ich Zeit für einen schönen Landgang!

Rund um Arabien

Weiter geht es über die Malediven (die Strände dort sind für mich natürlich auch eine tolle Perspektive) auf die arabische Halbinsel. Der Oman und die Emirate sind immer wie ein Ausflug in 1.000 und eine Nacht. Von der Metropole Dubai bis in die total ländlichen Wüstenregionen um Khasab könnten die Eindrücke unterschiedlicher nicht sein. Unseren Passagieren wird es gefallen, und ich habe mir zur Vorbereitung schon mal einen neuen Reiseführer zugelegt. Durch das Rote Meer und den Suezkanal wird die Weiße Lady Anfang April schon das Mittelmeer erreichen und meine erste Etappe dieser Fahrzeit abschließen. Welches der Ziele würde Euch am meisten reizen?

Die Skyline von Dubai vom Kreuzfahrtterminal aus gesehen

Wer ist dabei?

Aus dem Forum und meinem Blog weiß ich, dass Einige von Euch tatsächlich mit mir in Singapur an Bord kommen, auf späteren Etappen zusteigen oder MS ALBATROS unterwegs auf anderen Schiffen begegnen. Ich würde mich wahnsinning freuen, wenn Ihr Eure Eindrücke in unserem Forum unter REISEBRICHTE teilen würdet. So erleben die Daheimgebliebenen die Fahrten nicht nur aus Offiziers- sondern auch aus Passagiersicht. Das wird das Warten bis zur Ausstrahlung der nächsten Staffel sicher deutlich verkürzen, oder?

Also bleibt am Ball, sowohl als Leser als auch als Schreiber!

Ein vorfreudiges Ahoi aus der Pfalz,

Euer Christian

 

 

29 thoughts on “MS ALBATROS unterwegs in Asien und Arabien”

  1. Guten Flug, Christian und viel Erfolg im Job! Vielleicht dürfen wir dann in der nächsten Staffel eine weitere Beförderung feiern ? Die Voraussetzungen dafür hast Du ja geschaffen. Ich wünsche Alles Gute ?.

  2. Frei nach Freddi Quinn:
    Junge, komm bald wieder, bald wieder nach Haus.
    Junge, fahr nie wieder, nie wieder hinaus.

    Ich mach mir Sorgen, Sorgen um dich.
    Denk auch an morgen, denk auch an mich.

    Junge, komm bald wieder …

    Wohin die Seefahrt mich im Leben trieb,
    ich weiß noch heute, was mir Mutter schrieb.
    In jedem Hafen kam ein Brief an Bord.
    Und immer schrieb sie: „Bleib nicht solange fort.“

    Junge, komm bald wieder …

    Ich weiß noch, wie die erste Fahrt verlief.
    Ich schlich mich heimlich fort, als Mutter schlief.
    Als sie erwachte war ich auf dem Meer.
    Im ersten Brief stand: „Komm doch bald wieder her.“

    Junge, komm bald wieder …

    Ich mach mir Sorgen, Sorgen um dich.
    Denk auch an morgen, denk auch an mich.

    Junge, komm bald wieder …

  3. Hallo Christian, eben kam Deine neueste Nachricht bei mir an .. vielen
    herzlichen Dank dafür. Ich wünsche Dir eine gute Reise .. was Du so wieder
    alles erleben wirst .. sagenhaft. Und das Schönste daran ist .. auch ich
    bekomme – Dank Deinem Blog – so einiges davon mit. Alles Gute für Dich ..
    immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel .. und möglichst bald das nächste
    Rangabzeichen auf Deiner Uniform. Viele Grüße von Sabine aus Pocking.

  4. Hallo Christian
    Ich wünsche dir eine gute Reise und viel Spaß .Schön das es den Blog gibt so kann ich auch an der Reise teilnehmen…..Danke..
    Ich hoffe das du einen Streifen mehr bekommst hast es dir verdient viel Glück .Eine gute Fahrt und immer eine
    Handbreit Wasser unterm Kiel…
    AHOI aus Braunschweig von Marina

  5. Hallo Christian,
    Auch ich wünsche Dir eine gute Reise. Bin gespannt ob Du uns genauso fleißig auf dem laufenden hältst wie bisher, trotz Arbeit ?.
    Ich habe Deinen Blog erst vor kurzem entdeckt und bin seither fleißige Leserin. Deine Art zu schreiben gefällt mir wirklich gut und gleichzeitig lerne ich das Schiffsleben besser kennen. Ich habe nämlich noch keine Schiffsreise gemacht, aber im November geht es von Perth nach Brisbane mit Abstecher Papua Neuginea. 16 Tage auf See…. habe schon ein wenig Angst vor der Seekrankheit, aber momentan überwiegt die Vorfreude ?. No risk no fun…..
    Dir wünsche ich eine schöne Zeit
    Liebe Grüße
    Bettina aus Frankfurt

  6. Hallo Christian,

    erst mal gut Reise und viel Spaß auf der Albatros.
    Mit dabei sind wir nicht, wir hatten gerade Urlaub und tendieren ja auch für uns selber eher zu einer anderen Reederei.

    Was mich dabei reizen würde, schwierig. Asien und viele Teile des Mittelmeeres kennen wir noch nicht, eine Orient-Kreuzfahrt haben wir schon zweimal gemacht, mit dabei Dubai, Abu Dhabi, der Oman und Bahrain. Besonders Dubai und den Oman finden wir ganz große Klasse und würden zu gerne vor allem in letzterem einmal etwas länger Urlaub machen, nicht nur einen Tag.

    Viele Grüße aus dem Bremer Speckgürtel
    Bianca

  7. Hallo Christian,
    Du hast einen Job, der Dir Spass macht, nebenbei siehst Du die Welt und hast bestimmt schöne Erlebnisse und lernst nette Leute kennen. Ich wünsche Dir eine entspannte Anreise und bleibe gesund.
    Wie heisst es so schön …. in Gedanken bin ich bei Dir.
    Gruss Marion

  8. Hallo Christian,
    einen guten Flug und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Ein Highlight selber fuer mich waere Asien. Ich war noch nie da, aber was nicht ist, kann ja noch werden. 🙂

    Viele Gruesse aus Schwerin
    Anja

  9. Helga L.
    Hallo Christian,
    Ich würde Myanmar gerne nochmal sehen, es ist schon 12 Jahre her das ich dort war, ein wunderschönes Land. Kenne schon sehr viel in Asien war aber noch nie mit einem Kreuzfahrtschiff in dieser Gegend, ich hoffe das mir das einmal gelingt. Würde als Schiff die MS ARTANIA nehmen. Sehe jede Folge von VnM
    und es war schon einiges dabei wo ich auch schon war. Alles Gute, ich freue mich jetzt schon auf diese Folgen von VnM
    Liebe Grüße aus Österreich Helga

  10. Hallo Christian,

    Gute Reise und eine schöne Zeit. Freue mich jetzt schon auf die nächste Staffel 🙂
    Liebe Grüße aus der Pfalz an den Pfälzer..

    Ciao,Gerhard

  11. Lieber Christian!
    Ich wünsche dir , dem Kollegen-Team und dem Team vom Fernsehen eine tolle und spannende Zeit! Habt wieder schöne und spannende Erlebnisse, die dann später auch von uns mit geteilt werden können! Und nein ? ich bin leider nicht mit dabei , obwohl ich sofort mitfahren würde, wenn es ginge!!! Somit hoffe ich auch auf neue Berichte im Blog oder Forum sowohl von dir , als auch von denen, die mit auf der Reise sind. Die Ziele würden mich alle reizen, denn ich war von den aufgezählten , bisher nur auf den Malediven. Die sind jedoch ein Traum und ich könnte immer wieder dort hinfahren! Ein tolles Schnorchel/Tauchgebiet!
    Ich hoffe das du dich wieder gut in den Schiffsalltag einfindest und trotzdem Zeit hast , die Orte , an denen du bist, genießen kannst und vielleicht ab und an , an den Blog denkst und Zeit dafür hast . Persönlich würde ich mich sehr freuen, wenn wieder ein Streifen auf den Schulterklappen dazu kommt und du damit , deinem Ziel immer näher kommst.
    Bleib gesund und hab immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel!
    Ganz liebe Grüße aus Ronnenberg, Tschüss Kerstin ??

  12. Lieber Christian,
    da ich noch nie in irgendeinem dieser Länder war, interessieren mich natürlich alle. Wegen meiner Vorliebe insbes. zur thailändischen Küche wäre Thailand einer meiner Favoriten, Myanmar aber auch, u. a. wegen meines Interesses bzgl. Buddhismus. Vielleicht sagt ja dort einer der wunderbaren Buddha- oder Bettelmönch-Figuren zu Ihnen „nimm mich mit“ 😉
    Nehmen Sie bitte all Ihren Kollegen auf allen Decks/Abteilungen, den bekannten Protagonisten und selbstverständlich dem Filmteam von „VnM“ ein herzliches Dankeschön mit an Bord, u. a. auch den vielen Philippinen auf dem Mooring-Deck, Küche, Housekeeping etc. – deren Arbeit wir im TV hautnah miterleben dürfen, inbes. auch denen, die zur hervorragenden Rettungsaktion beigetragen haben!!!
    Ihnen allen unvergessliche Einblicke in unbekannte Gegenden und tolle Ausblicke übers Meer, nur nette Kollegen und Vorgesetzte und vor allem auch entspannte, fröhliche Passagiere!
    „Junge – komm bald wieder“, vor allem gesund und evtl. mit einem Streifen mehr auf der Schulter;-)
    Herzlichst
    Helga

  13. Hallo Christian,
    guten Flug und eine schöne Reise auf der Albatros. Es wird wieder eine interessante Fahrt mit tollen Reisezielen. Wir sind ab Nizza dabei bis Bremerhaven und auch die Schlager-Kreuzfahrt. Wir freuen uns schon darauf. Grüße aus Köln Uschi und Norbert.

  14. Dubai und Abu Dhabi würde ich schon gerne erleben, aber am ehesten wäre ich auf der Tour zurück nach Europa dabei (wg. zu langem Flug).
    Ich wünsche Ihnen und auch den Mitreisenden hier im Blog eine gute Reise, immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und Drumherum, und schließe mich den Grüßen an die „anderen Familienmitglieder“, die Sie alle mittlerweile schon so fast geworden sind, an und bleiben Sie alle so, wie Sie sind! Wie schrieb der Redakteur M. Stoll in der heutigen Beilage „Das Kreuzfahrt-Spezial“ der Rhein-Zeitung über eine Reise mit der AIDA Luna: „Die Crew ist der Star.“ Auf der „Weißen“ und der „Grand Lady“ sind Sie alle die Stars!
    Was ich Ihnen nicht wünsche – außer „Pest und Cholera“ – sind Gäste, die er so beschreibt: „Es soll ja Leute geben, die allen Ernstes monieren, dass die Einheimischen ihre Insel doch mal besser aufräumen könnten, ehe Gäste kommen. Kein Seemannsgarn, so was gibt´s.“ Also nur sympathische und weltoffene Mitreisende für Sie alle. Und wir schauen hier sowie im Tagesprogramm der Albatros täglich vorbei!

    Herzliche Grüße
    Peter

  15. Hallo Herr Baumann,
    mir fielen die Tage Bilder in die Hände von der Gründung der ersten „Ständigen Vertretung“ auf See (auf MS Artania) mit dem herzlichen Direktor Seereisen Michael Schulze, anderen Vertretern aus Bonn, den Höhnern sowie den Gründern der „StäV“ (Harald Grunert + Friedel Drautzburg)- wir waren dabei, ein tolles Fest!
    Was ist die „StäV“ – eine Kultkneipe – ursprüngl. in Bonn, mit dem Umzug der Politik nach
    Berlin, jetzt u.a. dort und in vielen anderen Städten bzw. Plätzen, wie im Flughafen Köln-Bonn.

    http://www.staev.de/
    http://www.staev.de/projekte/minikreuzfahrt.html

    Da kam mir die Idee, könnte man nicht auch einen „Stammtisch“ für „VnM“-Fans und/oder auch „Christian´s Blog“ auf den beiden Ladys einrichten? Es wäre doch ein guter Treffpunkt für uns „Verrückte“ und zum Schnacken. Und eine „VnM“-Kurzreise – aber nicht zu kurz;-) wäre doch auch für viele hier, die noch nie Seeluft geschnuppert haben, oder die es nicht mehr aushalten, eine gute Gelegenheit. Hecken Sie doch mal was mit Bernd, Cori, Rainer etc. aus – die „Bonner“ machen bei so etwas bekanntlich immer gerne mit 😉
    Gruß
    Peter

    1. …… ein Bordstammtisch wäre eine tolle Einrichtung!
      Dafür bieten sich ja die Seetage an z.B. mit Freibier für die Fans ……

      1. An Freibier habe ich da eher weniger gedacht;-) Eher daran, dass man evtl. einen Pin/Cap/T-Shirt o. ä. mit „VnM“ und/oder gar dieses schöne maritime Anker-Logo von Chr. Baumann „Schiffe.Nautik.Mee(h)r“ gegen einen Obolus erwerben kann und der Erlös geht in die nächste Spendenaktion. Bei einem Bierchen könnten da noch Ideen sprudeln…
        Gruß
        Peter

  16. Lieber Christian,

    habe erst vor kurzem Deinen Blog entdeckt und lese ihn mit viel Vergnügen. Ich wünsche Dir gute Reise und
    hoffentlich eine baldige Beförderung. Wir sehen stets VnM und meinen, Du hast die Beförderung echt verdient.
    Wir waren noch nie auf Kreuzfahrt. Die erste wird auf der Artania im Dezember sein. Wirst dann auch dort sein?

    Liebe Grüße und alles Gute
    Biene

  17. Hallo Christian,
    ich wünsche Ihnen eine gute Anreise und eine gute Zeit auf der Albartros.Schön das die neuen Folgen von verrückt nach Meer wieder auf der Albartros gedreht werden,also zurück zu den Anfängen,dabei hat sich bei Ihnen doch soviel im beruflichen getan und irgendwann werden Sie bestimmt auch ein super Kapitän.
    Ich werde weiter den Blog und das Forum verfolgen auch wenn ich nicht immer dazu komme,etwas zu schreiben.
    Schiff Ahoi
    herzliche Grüße
    Carola

  18. Gute Anreise und einen guten Start auf der MS Albatros ?
    Ich wäre am liebsten in Myanmar dabei, das stelle ich mir sehr faszinierend vor. Vielleicht klappt es ja irgendwann mal…
    Ach ja, und falls doch mal das Heimweh aufkommt, bitte das Dubbeglas samt em gude Trobbe net vergesse ?

  19. Hallo Christian,
    du zählst jetzt sicher schon die Stunden, bis du wieder an Bord gehst.
    Ich wünsche dir einen Guten Flug, eine schöne Zeit auf der Albatros und viel Spaß bei deine Ausflügen.
    Ich freu mich schon auf deine nächsten Berichte.
    Genieß die letzten Stunden mit deinen Lieben.

    Viele liebe Grüße aus Thüringen

  20. Moin Christian!
    Ich schaue immer wieder gerne Verrückt nach Meer & habe jetzt deinen Blog entdeckt, da ich dich als Person auch ganz interessant finde ? mich treibt die Sehnsucht nach Meer auch immer wieder an die Küste und hoffe, dass ich zukünftig auch mehr von der Welt sehen und zb auch mal einen Segeltörn miterleben kann.
    Ob die Kreuzfahrt etwas für mich ist, weiß ich nicht, da ich gerne auch Zeit für mich habe und man auf einem Schiff mit so vielen Menschen sicher wenig Privatsphäre hat. Wie ist das für dich an Board? Eine weitere Frage, die mich interessiert; reist man bei so einem Beruf, wie du ihn hast, privat eigentlich noch gern oder freut man sich da einfach, mal Zuhause und nicht unterwegs zu sein?
    Danke fürs mitnehmen!
    Ahoi ✌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen