MSC Meraviglia – mein erster Seetag als Passagier

Nach dem Auslaufen aus La Valletta hatte ich viel Zeit, um mir das Schiff etwas genauer anzusehen…

Zuvor habe ich aber ausgeschlafen. Alle Kreuzfahrer werden mir beipflichten, dass man auf einer Kreuzfahrt nur an Seetagen richtig gut Ausschlafen kann :-).

Das Pooldeck am Morgen

Nach dem Ausschlafen gab es dann Frühstück im erstaunlicherweise nicht überfüllten Buffetrestaurant. Das lag ab er wohl daran, dass es sich über den Vormittag gut verteilt hat und dass immer einige Frühaufsteher und auch Super-Langschläfer mit an Bord sind. Danach hieß es Badehose an und erst einmal den Fun-Faktor an Bord im Aqua-Park testen.

Ein Teil der Rutschen

An Bord gibt es drei Rutschen, von denen zwei aber eher langsam und unspektakulär sind. Die andere hingegen ist schon eine ganz coole Nummer, die man, wenn man an Bord ist, unbedingt ausprobieren sollte. Danach zur Entspannung ab in den Whirlpool, von denen es an Bord einige sowohl im Innen- als auch im Außenbereich gibt.

Der Pool am Heck
Hier hat man mich irgendwie selten gesehen 😉

Nach dem Trockenlegen bin ich dann in den Hochseilgarten und habe dort mein Geschick im Balancieren trainiert. Das war schon eine sehr lustige Sache so hoch über dem Meer nur an einem Gurt befestigt zu sein.

Im Hochseilgarten

Der Abend rückte dann immer näher. Zeit zum fertig machen, denn es war Gala Abend…

Gala Abend

Also habe ich mich in Schale geworfen, denn neben dem Essen hatte ich noch etwas ganz besonderes vor. Ich hatte eine Reservierung im Cirque du Soleil at Sea. Die Show in der eigens für den Anlass konzipierten Räumlichkeit war einfach super! Auf der kleinen Bühne wurde akrobatisch sehr viel gezaubert.

Die Eintrittskarte

Nach diesem doch sehr erlebnisreichen Tag auf See ging es dann am nächsten Tag nach Barcelona.

Doch davon berichte ich beim nächsten Mal.

Ein herzliches AHOI,
Euer Christian

8 thoughts on “MSC Meraviglia – mein erster Seetag als Passagier”

  1. Hallo Christian. Das hört sich richtig viel Spaß an. Kann mir vorstellen das auf einen so großen Schiff keine Langeweile aufkommt. Du machst im Hochseilgarten eine gute Figur.
    Lg und ein schönes Wochenende. Gruß Claudia

  2. Hallo Christian!
    Du siehst Seetage sind für Gäste gar nicht langweilig, selbst wenn das Schiff nicht immer so viele Aktivitäten bietet , wie jetzt deines. Ich glaube, wir Berufstätigen , genießen es an solchen Tagen auch einfach mal Zeit für sich zu haben und das gute Gefühl mal in den Tag hineinleben zu können. Einfach sich treiben lassen, Café an Deck und den Blick fest aufs Meer. Letztes Jahr war ich auch im Sportcenter und habe ein bisschen einen Gegenpol zum leckeren Essen geschaffen. Schöne Fotos hast du eingestellt! Wie cool mit dem Hochseilgarten !
    Vielen Dank für den tollen Bericht!
    Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!!
    Und Dir Christian:
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag 🎁🎂🌺! Vor allem Gesundheit und Glück 🍀 und noch viele so schöne Reisen!
    Liebe Grüße, Kerstin 🙋🏻

  3. Da liest man wie immer wieder gerne mit. So ein Seetag bzw Anfahrt am Nachmittag ist quasi bei jeder KF ein muss. Einmal ordentlich Ausschlafen, später Brunch, bissel übers Schiff flanieren und die See genießen…Geil!

  4. Lieber Christian,

    ich gratuliere Dir herzlich zum Geburtstag, wünsche Dir viel Gesundheit und schöne Glücksmomente an Land und an Bord in Deinem neuen Lebensjahr – zwar gibt es keine Torte von Roberta, aber Deine Familie wird dich mit Sicherheit gebührend verwöhnen!!!
    Seetage zwischendrin sind unbedingt nötig, sonst schafft man eine Kreuzfahrt mit diesen vielen Eindrücken auf dem Schiff und auf den Landgängen nicht 😉 Die Nächte sind meistens zu kurz, die Tage irgendwie auch;-) I. d. R. gibt es so viele Angebote, die man unbedingt wahrnehmen oder einmal ausprobieren möchte, aber ich stelle immer wieder fest, am Ende bin ich höchstens bis zur Hälfte gekommen. Aber als erfahrener Kreuzfahrer bekommt man mit der Zeit die Balance zwischen Unternehmungen, Programmpunkten und auch Platz für Sport, Wellness und Nichtstun (für mich sehr wichtig, einfach übers Wasser schauen und die Gedanken fliegen lassen!!!) immer besser hin. Außerdem kann ja auch einmal etwas einfach für das nächste Mal übrig bleiben – man findet immer einen Grund für die nächste Kreuzfahrt 😉
    Danke für Deine Eindrücke an Deinem Seetag und Du machst auch in „Passagier-Gala“ eine sehr gute Figur – muss nicht immer Uniform sein 😉
    Nochmals einen wunderschönen Tag im Kreise Deiner Familie und Freunde

    Viele Grüße
    Helga E.-D.

  5. Hallo Christian, Helga erinnerte mich an deinen Geburtstag 🤔Auch von mir die besten Glückwünsche, bleibe gesund und fit. Leider fehlt die tolle Torte von Roberts,aber vielleicht hat Mama was leckeres gebacken, deine Lieblingstorte ist glaube ich Marzipantorte. Viel Spass noch den Rest des Tages Ulla🎂🍾

  6. Moin Christian
    zum Geburtstag wünsche ich dir vom Herzen alles Liebe und Gute, viel Glück, Liebe und Gesundheit. Das Wetter meint es ja gut mit dir, so soll es sein.
    Ja, so ein Seetag ist wichtig, das hab ich aus all den Beiträgen und Erzählungen schon erfahren. Du hast da ja wohl auch fast nichts ausgelassen😉. Den Hochseilgarten auf hoher See find ich schon sehr spannend, da brauchts wahrscheinlich noch mehr Balance als an Land. Die Aussicht, so fern man dafür Zeit hat dürfte grandios sein.
    Dein Galaoutfit – perfekt!!!
    Vielen Dank für deinen schönen Bericht.
    Lass es dir noch gut gehen im Kreise deiner Lieben.
    Liebe Grüße aus Lampertheim, Jessica

  7. Hallo Christian, auch von mir noch Geburtstagswünsche, besonders viel Glück, Gesundheit, Freude und viele schöne Reisen.
    Ich freue mich schon mit meinen Enkeltöchtern im September auf dieses große Schiff zu gehen, wir fahren in die Fjorde Norwegens.
    Durch die Berichte steigt die Vorfreude noch an.
    Weiterhin eine schöne Zeit und liebe Grüße
    Sieglinde

  8. Auch von mir noch nachträglich alles Liebe und Gute, vor allem Glück und Gesundheit. Mögen alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen! Gibt nix besseres als Geburtstag im Urlaub. Die Torten haben irgendwie bleibenden Eindruck hinterlassen.
    Weiterhin noch eine schöne Fahrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen