Königliches Feuerwerk in Blankenese

Unter den Augen tausender Schaulustiger hat die Queen Mary 2 Sonntag Abend den Hamburger Hafen verlassen. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des ersten Hamburg Blue Ports von Lichtkünstler Michael Batz war die „Königin der Meere“ mit über 300 an der Reling befestigten Leuchtstoffröhren blau illuminiert worden und sorgte somit für ein ganz besonderes Bild, als sie blau strahlend das Terminal Steinwerder verließ und elbabwärts glitt. Schon beim Ablegemanöver des Schiffs erhellte das erste Feuerwerk in der Nähe des Anlegers den Himmel. Das zweite Feuerwerk wurde auf Höhe des Fähranlegers Blankenese abgefeuert, als die Queen Mary 2 die Stelle passierte.

Foto: Cunard/Michael Zapf

1 thought on “Königliches Feuerwerk in Blankenese”

  1. Liebe Irmela,
    danke für diese News. Ich war noch in Wedel am Sonntagabend, hörte das Feuerwerk und sah die Queen so wunderbar beleuchtet vorbeifahren. Jetzt weiß ich auch warum.
    LG Gudrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen