MSC Bellissima geht nach China

Anlässlich des Erstanlaufs der MSC Splendida in China gab MSC bekannt, dass künftig auch die Bellissima in Schanghai stationiert werden soll. Das Schiff befindet sich derzeit im Bau, gehört zur Meraviglia-Klasse und bietet Platz für 5.700 Passagiere. Mit dieser Klasse hat MSC so genannte Allwetter-Schiffe konzipiert, die unabhängig von der Jahreszeit eingesetzt werden können. Die Seaside-Klasse ist dagegen vor allem für den Einsatz in Sonnenzielen gedacht.
Die MSC Bellissima soll im März 2019 in Dienst gestellt werden und ihre erste Saison im Mittelmeer fahren. Danach geht es nach Schanghai, wo sie vor allem für den chinesischen Markt eingesetzt wird. Einige Asien-Abfahrten sind zudem für internationale Gäste reserviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen