MSC Opera: Weitere Reise abgesagt

Nach der Havarie im Hafen von Venedig sagte MSC auch die nächste Reise, die morgen in Bari starten sollte, ab. Nach Aussagen der Reederei seien weitere behördliche Untersuchungen der Grund für die Absage, die rund 2.400 Passagiere betrifft.

Gäste und Vertriebspartner seien informiert, so MSC. MSC soll unter anderem die vollständige Rückerstattung des Reisepreises und der angefallenen Reisekosten anbieten. Zusätzlich soll ein Rabatt von 50 Prozent auf eine zukünftige Kreuzfahrt angeboten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen