MSC Seaview in Genua getauft

Am Samstag wurde der letzte Neubau der MSC-Flotte, die MSC Seaview, in Genua getauft. Michelle Hunziker, gebürtige Schweizerin, moderierte die Tauf-Veranstaltung.
Den krönenden Abschluss der Feierlichkeiten bildete der Auftritt der Taufpatin Sophia Loren. Sie zerschnitt traditionell das Band, um die Champagnerflasche am Bug ders Schiffes zerschellen zu lassen. Die Leinwandlegende ist quasi Teil der MSC-Familie und taufte bereits zum 13. Mal ein MSC Kreuzfahrtschiff.
Die MSC Seaview ist das 15. Flottenmitglied von MSC Cruises und das dritte Schiff, das innerhalb von nur zwölf Monaten im Rahmen des 10,5 Milliarden umfassenden Investitionsprogramms in Dienst gestellt wird. Ihr besonders Schiffsdesign wurde speziell für warme Gefilde entwickelt und soll die rund 5.100 Gäste noch stärker mit dem Meer verbinden.
Gestern brach die MSC Seaview von Genua aus zu ihrer ersten Reise auf und wird die beliebtesten Ziele im westlichen Mittelmeer ansteuern: Marseille, Barcelona, Neapel, Messina und Valletta.

Foto: MSC Kreuzfahrten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen