Princess Cruises macht Abstecher in die Antarktis

Ab sofort sind die die Reisen von Princess Cruises bis April 2020 buchbar. Der neue Katalog der US-Reederei, der Ende August erscheinen soll, bietet weiterhin auch Abfahrten ab Warnemünde: Von Mai bis August unternimmt die Regal Princess zwölftägige Kreuzfahrten ins Baltikum.
Außergewöhnliches findet sich im Winterfahrplan 2019/2020: Die 2.000 Passagiere fassende Coral Princess wird drei 17-tägige Reisen in die Antarktis anbieten. Zwischen Buenos Aires und Santiago de Chile kreuzt das Schiff vier Tage entlang der antarktischen Halbinsel. Anlandungen sind aufgrund der Schiffsgröße allerdings nicht möglich.
Asien-Fans finden im Princess-Programm eine 22-tägige Reise der Sapphire Princess, die ab/bis Singapur nach Vietnam, Kambodscha, Thailand und Malaysia führt und die die Sonnenfinsternis am 26. Dezember 2019 als Highlight bietet. Das aktuelle Programm gibt es online unter www.princesscruises.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen