Start der Costa Luminosa in Triest

Costa Luminosa ist gestern wieder vom Hafen von Triest aus in See gestochen. Es ist das zweite Schiff der unter italienischer Flagge fahrenden Flotte von Costa Crociere, das im Jahr 2021 den Betrieb aufnimmt und das erste Costa Schiff, das Kreuzfahrten in der Adria und nach Griechenland anbietet. Insgesamt werden vier Costa Schiffe in der Sommersaison im Mittelmeer für deutsche Kreuzfahrturlauber buchbar sein.

Neben Triest stehen auf der einwöchigen Reiseroute der Costa Luminosa Besuche in Bari und vier wunderschönen griechischen Destinationen auf dem Programm: Korfu, Athen, Mykonos und Katakolon/Olympia. Das Schiff wird während der gesamten kommenden Sommersaison und bis Mitte November 2021 insgesamt 27 Kreuzfahrten auf dieser Reiseroute durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen