Transocean bekommt ein viertes Schiff

Wie touristik aktuell berichtet hat die britische Transocean-Mutter CMV ein viertes Schiff für dir Reederei gefunden: die Pacific Eden von P&O Cruises Australia. Im April 2019 soll das Schiff für Umbauten in die Werft gehen und von Mai bis Oktober unter neuem Namen für Transocean Kreuzfahrten ab Bremerhaven und Kiel unternehmen. Im Zeitraum Dezember bis März wird das Schiff im australischen Markt bei Reisen ab/bis Freemantle (Perth) und Adelaide eingesetzt. Zur Dauer des Chartervertrages macht CMV keine Angaben.
Das neue Flottenmitglied wurde 1994 als Statendam für Holland America Line ausgeliefert. Der Verkaufsstart erfolgt Mitte April, der Katalog ist voraussichtlich ab Mai erhältlich.

2 thoughts on “Transocean bekommt ein viertes Schiff”

  1. Hallo Frau Toelke.
    Sie waren jüngst auf der Pacific Eder, aus der ja nun nächstes Jahr im April die Vasco da Gama wird ,…Können Sie uns was zur Qualität der Balkonkabinen auf Deck 9 sagen !
    Wir haben die Vor Premieren Fahrt von Singapur nach GER gebucht ! Verstehen aber nicht was unter dem Begriff „Vorbereitender Werftaufenthalt“ gemeint ist ! Liegen Ihnen dazu Info`s vor ?
    Danke & Grüße

  2. Hallo Herr Stepper,

    leider kenne ich die Balkonkabinen auf Deck 9 nicht persönlich, aber hier gibt es Bilder im Internet dazu.

    https://www.google.com/search?q=pacific+eden+Balcony+photo&client=firefox-b-ab&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=iH70uG6lta6mzM%253A%252CLeTpW2Ti4uRDuM%252C_&usg=AFrqEzfaNN8utHTWqoBhPXHqoBZAtF6Lkw&sa=X&ved=2ahUKEwiPpILOm-DcAhWwx6YKHZRuAtcQ9QEwA3oECAUQCg#imgrc=u64YcrC_v96tvM:

    In unserer Kabine waren der Teppich und die Balkonmöbel neu. Ansonsten vermute ich, dass der Rest eher auf Stand der ehemaligen Statendam war (vielleicht schauen Sie sich noch Bilder der Kabinen der Schwester Volendam an). Welche Renovierungen Transocean plant, weiß ich leider nicht. Wir haben uns auf jeden Fall auch in diesem etwas betagteren Ambiente wohl gefühlt. Der Rest des Schiffes ist auf jeden Fall deutlich moderner und frisch renoviert.

    Ich beneide Sie auf jeden Fall um Ihre Reise mit diesem Schiff und wünsche Ihnen eine schöne Zeit!

    Liebe Grüße,
    Irmela Tölke.

    P.S.: Schauen Sie doch am Wochenende nochmals in unseren Blog. Ich werde noch ein paar Bilder vom Schiff zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen