SY Royal Clipper – Auf geht´s!

Heute geht es endlich los, und die Reise mit der SY Royal Clipper startet…

Die Reise begann heute ganz früh: Um 05:30 habe ich mich mit meinen ersten Gästen in Frankfurt am Flughafen getroffen. Zusammen sind wir nach Rom geflogen und haben nach dem Transfer Richtung Schiff Civitavecchia noch etwas unsicher gemacht :-).

Der Hafen von Rom: Civitavecchia

Ehrlicherweise wird die Stadt bei Kreuzfahrern immer etwas stiefmütterlich behandelt, denn die meisten wollen nach Rom und dort so viel wie möglich von der „Ewigen Stadt“ sehen. Allerdings hat diese Stadt auch einiges an Sehenswertem. Die Koffer haben wir in einer kleinen Bar, direkt in der Nähe des Abfertigungsterminals, abgegeben.

Zur Ankunft erst mal etwas „Landestypisches“ 😉

Nach etwas zu essen und unserer Tour durch die Stadt sind wir zum Embarco porto Cicitavecchia gegangen. Dies ist in diesem Hafen eine Besonderheit, denn dort wird man, etwas außerhalb vom eigentlichen Kreuzfahrthafen, in einen Shuttle gesetzt und kommt dann zum Schiff.

Am Hafen empfängt uns die Festung der Stadt

Im Hafen angekommen habe ich an Bord meine restlichen Gäste getroffen und schon einen sehr guten Eindruck von diesem tollen Schiff bekommen. Doch dazu gibt es mehr im nächsten Post.

Endlich geht es an Bord

Auch das Wetter spielt mit: Für die nächsten Tag sind um die 30 Grad an der Amalfi-Küste vorhergesagt.

Ein herzliches AHOI aus Civitavecchia,

Euer Christian

7 thoughts on “SY Royal Clipper – Auf geht´s!”

  1. Ohhhhh…wie ich euch beneide! Ich möchte unbedingt jetzt gleich mitsegeln! Aber nächstes Jahr, dann ganz sicher….es darf aber auch wieder die Star Flyer sein, die ist etwas weniger „mondän“, d.h. man ist näher am Geschehen.
    Ich wünsche euch allen viel Spass und so gutes Wetter, wie heute! Ich freue mich auf weitere Reiseberichte! Danke!

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz!

  2. Hallo Christian,
    auch ich wünsche Euch viele schöne Erlebnisse auf dieser ganz besonderen Reise.
    Herzliche Grüße aus der Heimat😀
    Sonja

  3. Hallo Christian,

    ein guter Start in diese besondere Reise – alle Deine Gäste scheinen gut angekommen zu sein, das Urlaubswetter ist vom Feinsten!
    Ich wünsche Euch eine traumhafte Reise und immer genügend Wind unter den Segeln – vielleicht gibt es mal ein Foto von Dir in „luftiger Höhe“ 😉 Das reizt Dich doch bestimmt!

    Viele Grüße
    Helga E.-D.

  4. Herzliche Grüße aus dem sonnigen Ammerland, auch wir sind hier gut gelandet und genießen die Meerluft ( vom Zwischenahner Meer) Dir eine tolle Zeit und viel Spaß beim“Segeln“

  5. Lieber Christian,

    mittlerweile seid ihr schon wieder auf der Heimreise – wie schnell ging diese wunderschöne Reise zu Ende! Danke, dass wir dich/euch via WhatsApp und auch FB begleiten durften, es war einfach traumhaft und zum neidisch werden schön ; -) Du hast faszinierende Momente so beeindruckend auf dem Bild festgehalten, dass man meinen könnte, du hättest noch einen Traumjob – Fotograf!
    Nach der Reise ist vor der Reise – in wenigen Tagen geht es bei dir ja wieder an Bord eines „richtigen“ Schiffes 😉 Für diese wünschen wir dir und deinen Mitreisenden ebenso traumhaftes Wetter und Bedingungen, viel Spaß und unvergessliche Momente!
    Und auch wir dürfen uns freuen, die Koffer müssen gefüllt werden und dann geht es nach Bremerhaven und am Dienstag auf die Artania, dieses Mal dürfen wir die „Grand Lady“ 15 Tage genießen!!!
    Viele Grüße
    Helga E.-D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen