Costa Deliziosa – Poseidon auf der Spur

Kennt Ihr diese Momente, wenn das Schiff „einparkt“ und alles vibriert? Heute früh haben wir gefühlt drei Stunden eingeparkt… In der Nacht sind wir sehr gemütlich durch Sturm und Gewitter gefahren, um nun in Piräus eine Piruette nach der anderen weiterlesen…

Costa Deliziosa – Improvisieren in Katakolon

Irgendwie hatten wir in Griechenland auf stabiles Hochdruckwetter gehofft, doch weit gefehlt… Als wir diese Reise buchten, sollte sie ursprünglich nach Kroatien und Montenegro gehen. Bald war klar, dass man diese Risikogebiete nicht würde anfahren können. Als es dann hieß, weiterlesen…

Costa Deliziosa – DIE Ätna ruft

Der Wecker klingelt um 7.15 Uhr. Heute wollen wir zum ersten Mal auf den Ätna… … oder zumindest bis dorthin, wohin man bequem mit dem Ausflugsbus fahren kann ;-). Nach Überschlag waren wir, wie gesagt, schon ca. 15 Mal auf weiterlesen…

Costa Deliziosa – schockverliebt in Syrakus

Unverhofft kommt öfter, als man denkt. Wenn es dann noch so schön ist wie Syrakus, umso besser… Bereits gestern hat uns der Kapitän mitgeteilt, dass wir aufgrund schlechten Wetters (genau genommen starken Sturms) nicht wie geplant nach Corigliano Calabria, sondern weiterlesen…