nicko-Investor ordert zwei weitere Expeditionsschiffe

Laut Medienberichten hat die Muttergesellschaft des Kreuzfahrtveranstalters nicko cruises, Mystic Invest, zwei weitere Expeditionsschiffe bestellt. Diese sollen baugleich zur 2019 in Dienst gehenden World Explorer sein und 2021 sowie 2022 von der portugiesischen Werft West Sea ausgeliefert werden. Die Kapazität weiterlesen…

Nicko Cruises ändert seinen Namen

Nicko Cruises Flussreisen ändert zum 1. Oktober seinen Namen: aus Nicko Cruises Flussreisen wird die Nicko Cruises Schiffsreisen GmbH. Grund ist die Erweiterung des Portfolios durch das Hochsee-Expeditionsschiff World Explorer. „Die Expansion ins Hochsee-Segment hat uns dazu veranlasst, Fluss- durch Schiffsreisen weiterlesen…

Der Countdown läuft – nur noch drei Tage

Nun ist es bald wieder soweit, und ich gehe an Bord eines Schiffes… Wie bereits angekündigt, wird es für mich eine echte Premiere geben, denn ich gehe für eine Woche an Bord eines Flusskreuzfahrtschiffes und bin schon sehr gespannt auf weiterlesen…

nicko cruises bietet zwei Antarktis-Reisen an

nicko cruises startet eher als erwartet mit Hochseereisen: Der Stuttgarter Veranstalter vermarktet für den kommenden Winter zwei Antarktis-Reisen seines neuen US-Amerikanischen Kooperationspartners Quark Expeditions. Mit dem Expeditionsschiff World Explorer der Nicko-Mutter Mystic Invest geht es in der Wintersaison 2018/2019 in weiterlesen…