MSC Opera rammt Pier in Venedig

Gegen 8.30 heute früh hat die MSC Opera beim Anlegemanöver in Venedig zunächst die Pier gerammt und ist dann mit einem Flusskreuzfahrtschiff zusammengestoßen. Wie Nachrichtenagenturen berichten seien einige Passagiere des Touristenboots aus Angst ins Wasser gesprungen. Mindestens fünf seien verletzt weiterlesen…

Passagierzahlenlimit – welche Ziele begrenzen die Schiffsanläufe?

Schöne Plätze ziehen weltweit immer mehr Kreuzfahrer an, vor allem in der Hochsaison. Einige Touristenziele ziehen die Reißleine und begrenzen die Zahl der Passagiere… Wie diese Woche bekannt wurde, möchte Santorin die Zahl der täglichen Passagiere von 12.000 auf 8.000 weiterlesen…

Venedig sperrt Kreuzfahrtschiffe aus

Große Passagierschiffe müssen künftig einen Bogen um die Altstadt von Venedig machen. Statt wie bisher durch den Giudecca-Kanal am berühmten Markusplatz vorbei zu fahren sollen ab 2019 zunehmend Schiffe auf der gegenüberliegenden Seite der Lagune beim Festland anlegen, wie Verkehrsminister weiterlesen…