Themen-Kreuzfahrten

Themen-Kreuzfahrten – Der eine mag es, der andere nicht – Aber was haltet Ihr davon?

Heute bin ich auf eine News aus der Kreuzfahrtbranche gestoßen, die mich zum schmunzeln gebracht hat. Auf der MS „Amsterdam“ kann man eine 113-tägige Welt-Strick-Kreuzfahrt machen, also einmal Rund um die Welt und dabei Strick-Kurse belegen. Ich finde die Vorstellung sehr lustig, eine Weltreise zu machen und dabei 100 Paar Socken zu stricken 🙂 Doch echte Strick-Fans haben vielleicht wirklich Spaß an solch einer Kreuzfahrt. Wie seht ihr das?

Holland America Line

Es gibt allerdings noch weitere Themen-Kreuzfahrten die angeboten werden – Beispielsweise eine Heavy Metal Kreuzfahrt oder eine Harley Davidson Kreuzfahrt. Die Dauer dieser Kreuzfahrten liegt meist bei ein bis zwei Wochen. Auf der „Albatros“ habe ich einen Thementag miterlebt – Das war sehr lustig und der Spuk war dann auch wirklich nach einem Tag wieder vorbei.

Crazy Day 2017 auf der MS „Albatros“

Eine Themen-Kreuzfahrt könnte ich mir schon vorstellen, aber dann in einem überschaubaren Zeitrahmen von einer bis drei Wochen, aber diese Strick-Kreuzfahrt von 113 Tagen ist schon was ganz spezielles, oder?
Die komplette News findet ihr in unserer News-Rubrik oder unter diesem Link: Welt-Strick-Kreuzfahrt
Es gibt natürlich auch noch weitere, vielleicht interessantere, Kreuzfahrten mit besonderen Themen oder Specials, wie beispielsweise der Cirque du Soleil der auf ausgewählten Schiffen von MSC gastiert.

An Bord von MSC Meraviglia – Cirque du Soleil

Ich finde schon, dass einige dieser Kreuzfahrten recht interessant klingen, aber eben nicht alle.
Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Anbieter und auch unzählige Themen-Kreuzfahrten. Wenn Ihr auch schon über eine solche Kreuzfahrt gestolpert seid oder eigene Erfahrungen gesammelt habt, dann teilt mir Eure Erfahrung mit uns und lasst uns darüber diskutieren.
Ich freue mich auf Euren Input.

Viele Grüße aus der verregneten Pfalz

Euer Christian

 

 

49 thoughts on “Themen-Kreuzfahrten”

  1. Hallo Christian,
    Ich finde diese Marketing-Strategie „Themen-Kreuzfahrten“ gar nicht schlecht.
    Nur Stricken ist wirklich nicht mein Ding.
    Allerdings bin ich begeisterter Hobby-Filmer und habe in den letzten Jahren
    schon einige „Dampfer“ kennen gelernt. Besonders gerne war ich natuerlich
    auf der Artania, aber auch andere Muetter haben schoene Toechter.
    Ich koennte mir eine Themen-Reiser „Filmen, Fotografieren“ vorstellen, wo
    ambitionierte HobbyFilmer und -Fotografen miteinander ins Gespraech kommen
    koennen.
    Abrunden koennte man das Ganze mit Vortraegen und Schulungsprogramme
    von Profis.
    Auf meiner vorletzten Artania-Reise bin ich oft mit dem Verrueckt nach Meer Team ins Gespraech gekommen. Und dabei kann man als Hobby-Filmer schnell eine ganze Menge lernen.
    Herzliche Gruesse aus dem
    verregneten Bremen

    1. Hallo Günther,

      klar eine gute Marketing Strategie ist das auf jeden Fall und die Passagiere werden ja auch für diese Arte von Kreuzfahrten gefunden.
      Deine Idee klingt interessant, das könnte ich ja mal auf einer von meinen Reisen umsetzen. Ich bin mache auch sehr gerne Fotos, vor allem auf See.
      Das wär ja mal was.

      Viele Grüße Christian

    2. Guenther, dein Idee finde ich gut. Wer filmt und fotografiert auf einer Reise nicht? Das würde sicher zu noch schöneren Erinnerungen verhelfen.

  2. Hallo Christian!
    Von den Heavy-Metal Fahrten habe ich auch gehört. Diese Strickkreutzfahrt wäre für mich gar nichts und finde ich schon sehr kurios. Die Idee von Guenther finde ich da schon viel besser und könnte ich mir sogar für mich auch vorstellen. Aber ich fahre tatsächlich deswegen, um Land , Leute und Neue Kulturen zu sehen.
    Bin auch gespannt, was es noch so auf diesem Sektor gibt!
    Ganz liebe Grüße und Tschüss, Kerstin ??

    1. Hallo Kerstin,

      ich habe mal in der Karibik erlebt wie 50 Harley Davidso aui nem Schiffsrumpf gefahren sind, sehr imposant.

      Viele Grüße Christian

    2. Vielleicht gibt es auch Fahrten, die eher wie eine Expedition gestaltet sind. Bereich Natur und Tier. Auch das neu konstruierte Schiff mit der Bar unter der Wasserlinie , gedacht für Wale-Watching , wäre höchst interessant. ??

      1. Genau Kerstin, ich erinnere mich nun auch an die Sendung im TV , äusserst interessant, die Unterwasser Welt mit Tieren, die man noch nie sah. Wird aber recht teuer werden .Aber für Liebhaber ein Erlebnis. Es wird schon angeboten, aber von wem weiss ich nicht mehr. Dafür würde ich jede Show und Essen stehen lassen, auch Strümpfe würde ich nicht stricken, obwohl ich es kann ???

  3. Hallo Christian,
    Auch ich musste schmunzeln, eine Strick Kreuzfahrt ist schon etwas besonderes. Wärs mag! Obwohl ein paar neue Wollsocken könnte ich mal wieder gebrauchen.
    Ich stelle mir Themen Kreuzfahrten sehr anstrenget vor. Besonders eine Havy Meatel Kreuzfahrt. Ach wenn ich die Musik gerne höhre ziehe ich ein Konzert vor. Da weiss man welche Band spielt und hat nicht nur Cover – Bands auf der Bühne.
    Falls ich mal in den genuss komme eine Kreuzfahrt zu machen, dann möchte ich viele Eindrücke sammeln und mich erholen. Da ich aber schon seit über ein Jahr krank bin und auch leider noch nicht weiss ob und wann ich wieder arbeiten kann, rückt eine Kreuzfahrt für mich in weite Ferne.
    Viele Grüße aus dem Stürmischen Dramfeld
    Claudia

    1. Bei der Metal Cruise fahren viele Wacken Leute mit. Auf solchen Fahrten hast Du keine Coverbands sondern die echten Bands dabei. Für die ist das Wacken auf dem Schiff.
      Es gibt auch Schlager Cruises.

      1. Habe ich auch gehört, es wäre vielleicht auch noch ein bisschen billiger als in Wacken direkt. Der diesjährige Eintrittspreis sind stolze 221 €

  4. Hallo zusammen,
    die Zeit der Strickpullis ist doch vorbei! Ne, eine Strickkreuzfahrt gerne, aber bitte ohne mich.
    Eine Themenkreuzfahrt könnte ich mir gut vorstellen wenn das Thema passt.
    Film und Foto, kombiniert mit Bier, Wein, Whisky, Steak, Kuchen usw. gerne.
    Dafür dürfte dann gerne die Abendshow eingespart werden.

    Neugierige Grüße
    Bernd

      1. Ja , Idee ist gut , aber dann auch Hosen in großen Größen einpacken, es ist ja allseits bekannt, dass man bei dem leckeren Essen auch ein paar Gramm zunimmt und Bier , Wein, Wisky , der Alkohol will auch verbrannt werden.

      2. Hallo Bernd, hallo Christian,
        da wären wir dann schon Drei;-) Whisk(e)y, Gin, Grappa – die Liste könnte noch länger werden.
        Aber über den Tanzkurs mit Christian müssen wir noch mal reden – o. k. Bernd Du nicht, habe verstanden 😉
        Obwohl ich stricken kann, nein, das wäre aber wirklich nichts für mich! Dann lieber aktiv! Wie Du, Christian, weiter unten schreibst, eine Film/Foto-, Sport- und Genussreise (dann aber bitte mit Schokolade/Pralinen!!!) das ist eine gute Mischung! Ich hätte gerne noch Qigong/Yoga/Tai Chi dabei und zum Kalorienverbrennen etwas mit Power! Bei Musik bin ich (Full oder Heavy Metall muss es nicht gerade sein) offen, von Klassik über Jazz, Schlager sorgt immer für gute Laune. Ich habe auch des Öfteren an Vorlesungen, teils von Autoren, aber auch von Reiseleitern teilgenommen – es war genial, von sehr amüsant bis lustig, aber auch Nachdenkliches war dabei. Auf der Maxim gab es auch Russisch-Sprachkurse – war sehr hilfreich beim Wodka-Bestellen;-) Entsprechend der Route italienisch, englisch, französisch, eine skandinavische Sprache – kann man immer an Land brauchen!
        Jetzt bastele uns mal eine schöne Reise zusammen lieber Christian;-)
        Viele Grüße
        Helga E.-D.

          1. Hallo Ulla,

            er kennt sich doch aus mit den Nachtwachen;-)
            Na wir zahlen das;-) – denn dann wollen wir doch auch mit ihm an Bord!!!
            Liebe Grüße
            Helga E.-D.

          2. Ich sehe trotz Regen und Dunkelheit die Rauchfähnchen aus seinem Gehirn aufsteigen so intensiv ist er an Deinen, Euren Wünschen am arbeiten nasse ekelige grüsse aus der Pfalz

        1. Hallo Helga,

          na das wär doch mal ne Idee. Eine Kreuzfahrt für Kreuzfahrt-Begeisterte 😉
          Ich mach mich an die Arbeit!

          1. Hallo Christian,

            Du wirst das „Schiff schon schaukeln“ – es wäre wirklich eine tolle Sache und ich bin mir sicher, wir hätten eine Menge Spaß alle zusammen. Denn das gehört für mich zu einer gelungenen Kreuzfahrt einfach dazu – das miteinander Teilen von unvergesslichen Momenten und Genüssen!
            Übrigens: Gestern waren wegen Zeitmangel bei mir zwei Folgen „VnM“ hintereinander angesagt und ich war völlig perplex, als Du plötzlich in mein Wohnzimmer zu Besuch kamst;-) Wie schnell vergeht die Zeit – ist doch noch gar nicht so lange her, dass Du uns hier mit Live-Infos und -Bildern von Singapur versorgt hast! Und jetzt waren wir mit Dir sogar beim Arzt;-) Du kommst wie gewohnt super herüber und das Film-Team hat alles wieder prima umgesetzt. Es erklärt keiner so gut wie Du, so dass selbst ich, völlig technisch unbegabt, es verstehen kann, bilde ich mir jedenfalls ein! Also muss vielleicht auch noch das Thema Nautik und bei einem Glas Wein ein wenig Seemannsgarn auf unsere „Begeistert“-Kreuzfahrt! Bin gespannt, was Irmela zu allem sagt – der „Virus“ ist im neuen Jahr verstärkt ausgebrochen und ich befürchte, es wird eine Epidemie, einen Impfstoff gibt es noch nicht auf dem Markt;-)

  5. Also , so ein Schwachsinn, Weltreise und Schals stricken und damit vielleicht das Schiff einwickeln, damit es sich nicht erkältet? Also Ommas voran aufs Schiff, ich glaube kaum , dass junge Frauen stricken können? Früher hat man das noch in der Schulzeit gelernt! Heavy metal finde ich schon mal gut headbanger voran und alle im gleichen Rythmus , dann wackelt das Schiff auch gleichmäßig ? Cirque de soleil ist ein Erlebnis, das man sehen muss. Auch von mir nasse verregnete Grüße aus der Pfalz

    1. Hey Ulla,

      das sehe ich genauso. Stricken kann keiner mehr und ne Weltreise mit Stricken verbringen… Naja
      Cirque du Soleil könnte ich mir gut vorstellen, da es sich ja auch auf einige Veranstaltungen beschränkt.

      Viele Grüße Christian

      1. ey ich kann stricken, hab es grade erst wieder angefangen und bin 46. Cirque du Soleil ist schon aber wie der Name schon sagt, meiner Meinung nach gehört ein Zirkus in ein Zirkuszelt.

    2. Doch Stricken kann ich , ich mache es nur nicht gerne ?- obwohl Ich selbstgestrickte Socken cool finde .

      Bei der kulinarisch untermalten Filmfahrt müsste ich unbedingt mind einen Sportkurs machen!

      Ja, und sagt mal : wollten wir uns alle nicht als Praktikanten bewerben? Rezeption wäre da schon mal meine Wahl oder Zahlmeister ?! Das Thema gab es doch schon mal ?!!!
      Christian: sorry jetzt wird’s albern ?

  6. Hallo Christian,
    auf der Albatros gibt es doch auch die Schlagerkreuzfahrt mit Fly and Help jedes Jahr, die mein Mann und ich im letzten Jahr zum ersten Mal mitgemacht haben. Uns hat es unter diesem Motto sehr gut gefallen, auch wenn nicht alle Künstler unsere Kragenweite waren. Insgesamt war es eine gut organisierte und gestaltete Reise mit Zielen rund um Dänemark. Bis auf einen Hafen war alles neu für uns und sogar mit dem Wetter konnte man zufrieden sein. Herr Meutsch und sein restliches Gefolge haben immer gute Laune versprüht und man hat sich mit ihnen wie in einer Familie gefühlt. Dazu erlebte man dann den einen und anderen Schlagerstar, den man vielleicht schon lange kannte und sich nie so eine Nähe zu ihnen vorgestellt hatte. Ich persönlich habe mich mit einigen aus der Facebook-Gruppe der Albatros-Fans getroffen, was der Reise auch noch eine ganz andere Note gab. Gerne buchen wir so etwas wieder. Aber eine Strickreise über so lange Zeit, nein, das wäre mir doch zu eintönig, obwohl ich große Strick- und Häkelliebhaberin bin. Solche Hobbies über ich aber nicht auf einer Urlaubsreise aus, Strickzeug bleibt immer zu Hause. Das kann ich meinem mitreisenden Ehemann nicht antun. Wir verbringen unsere Zeit auf dem Schiff immer gemeinsam. Andere Themenreisen für kürzere Zeit sind vielleicht mal interessant, aber nicht wirklich nötig, finde ich. So einen Crazy-Day, das nimmt man gerne mit.

    1. Hallo Ute und Bruno,

      ich war auf der Reise auch an Bord und fand es auch sehr gelungen. Meine Eltern sind auch mitgefahren und fanden die Reise mit dem Programm auch sehr schön.

      Viele Grüße
      Christian

      1. Ja, Christian, das ist uns nicht entgangen. Wir hätten dich auch gerne angesprochen, aber wir wollten dich nicht stören. Als Beweis hätte ich da ein paar spezielle Fotos.

  7. Moin, Moin alle zusammen. Ich hoffe doch das der Start in 2018 allen gelungen ist.
    Zu Thema: Meine Schwiegermutter hatte mal vor einigen Jahren ein Angebot einer Kieler Reederei im Briefkasten, für sie als äußerst wasserscheue Person nicht beachtenswert, dafür für mich um so interessanter. Man bot eine Kreuzfahrt im Sinne einer Bildungsreise an beginnend an den Aleuten und endend am weisen Kontinent. In Freizeit/ wetterfester Kleidung wurde fachkundig von Biologiestudenten und Professoren die Flora und Fauna des Pazifik erklärt. Die Reise konnte auch in Etappen gemacht werden. Dauer für alles ca. 1/2 Jahr.
    War mal was anderes und bestimmt nicht langweilig. Hatte leider keine Zeit mitzufahren. Hoffe aber auf ähnlich Angebote.
    MfG Ingo

  8. Es gibt nichts was es nicht gibt. Ich frage mich nur wohin mit all den Socken, Schals und was weiß ich auf der Rückfahrt? Extra Koffer?? Oder werden nur Pullis für die Pinguine gestrickt, damit das Öl ihr Gefieder nicht verklebt. Oder Stricken für den guten Zweck? Wo immer die anlegen werden die Sachen Bedürftigen geschenkt? Oder für den guten Zweck verkauft und das Geld dann gespendet? Also die Kreuzfahrt ins Glück wäre das für mich jetzt nicht, ich stricke gerne aber ich würde vor lauter anderen interessanten Dingen gar nicht zum Stricken kommen. Ich denke mal mit der Aktion kommen sie zumindest ins Guiness Buch der Rekorde. Wenn alle Mitreisenden die ganze Zeit an einem Schal stricken…Oder an einem Wandteppich für die Lounge….

    Junge Leute könnten sicher stricken wenn sie wollten, für die müsste man aber eher eine 365 Tage Smartphone, App und Twitter Kreuzfahrt anbieten.

    Ich hätte gerne eine Irish Folk Kreuzfahrt mit Single Malt Whiskytasting.
    Bei der Foto Kreuzfahrt wäre ich auch dabei.
    Oder eine Wein-Kreuzfahrt. Bei einer Bierkreuzfahrt wäre ich auch dabei.
    Für Frauen würde ich eine Schuhe-Handtaschen Shopping Kreuzfahrt empfehlen. 🙂

      1. @ Mascha und Kerstin
        Da stimme ich absolut zu – GB ist seit Jahren meine absolute Traumroute, aber für einen guten Single Malt müssen wir nach Schottland und nicht nach Irland! Aber macht ja nichts, liegt alles auf dem Weg;-) und auf dem Rückweg über St. Malo oder die Normandie zum Wein- und Cidre-Trinken. Die Kanalinseln übrigens auch ein Eldorado des guten Geschmacks! Nur bei dem Handtaschen-Schuhe-Shoppen klinke ich mich aus – für so etwas habe ich auf einer Kreuzfahrt überhaupt keine Zeit und Lust.

  9. Hallo Christian

    Wir sind letztes Jahr mit MSC im Persischen Golf auf Schlagerkreuzfahrt unterwegs gewesen.
    Ich denke, es hätte uns nicht aufs Schiff „verschlagen“, wenn es die Kombi als Schlagerkreuzfahrt nicht gegeben hätte 🙂
    Aber war ne coole Sache und sicher nicht unsere letzte Kreuzfahrt….. wenn auch nächstes Mal das Schiff etwas kleiner sein darf 🙂
    Wir hatten eine Menge Spass u.a. auch mit Julian David, der bei Euch ja auch schon an Bord war.
    Also wenn Du sowas mal organisierst – wir sind dabei 🙂

  10. Hallo Christian, da gibt es bestimmt viele die sich darüber freuen würden.
    War auf der Amadea und habe etliche Stricken gesehen. Ja, nur auf das Wasser gucken oder Leute gucken- wird denen auf Dauer zu langweilig.
    Vielleicht wird die Idee mit der Gruppenreise umgesetzt- schöne Ziele gibt es genug. Muss keine Themenreise werden.
    Freue mich auf weitere tolle Beiträge
    herzliche Grüße aus dem auch
    verregneten Harz

  11. Das war wohl für einige hier nicht genug Völlerei an den Festtagen;-) Aber ich habe vollstes Verständnis für all die Gelüste und Ideen hier , ich würde nicht widerstehen wollen, ich sähe mich gezwungen, meinen Teil dazu beizutragen;-) Den Fachmann wegen dann evtl. zu viel Ballast und dem Ausgleich, damit das Schiff keine Schlagseite bekommt, hätten wir ja dann an Bord;-) Im Ernst, sehr gute Idee!

    Gruß
    Peter

    1. Und als Dampfer könnten wir dann gute old „Alexandra “ 109 Jahre alt , nehmen, die langt uns und Vorteile gibts auch noch , Christian könnte sie steuern, hat er während seiner Ausbildung schon getan. Und in Flensburg kann man verdammt gut feiern , ist ein schönes Städtchen, Christian kennt sich aus ich kenne mich aus und Tochter und Schwiegersohn ständen mit der Winkehand am Ufer

  12. Hallo Christian,
    für mich wären diese Themenfahrten auch nichts.Aber auf einer Kreuzfahrt mit der Amadea habe ich etliche Stricken gesehen.
    Nur auf das Wasser schauen oder Leute gucken, das geht ja auch nicht.Würde mich freuen,wenn das mit den Gruppenreisen zum Thema wird, auf den neuen Blog auch.
    Herzliche Grüße aus dem Harz
    Ela

  13. Die Amadea bietet 2019 auch wieder eine Genusskreuzfahrt an, leider wie immer im November im Mittelmeer, da hätte ich zu viele Bedenken, dass ich manchen Genuss nicht wirklich genießen könnte;-)
    Interessantes bietet auch die MS Hamburg jedes Jahr mit ihren „Heimathäfen-Kreuzfahrten“ vor der Haustür in der Nordsee. Neben Axel Prahl vom Tatort Münster und Dietmar Bär von dem in Köln, war auch schon Volker Lechtenbrink mit Lesungen an Bord und in diesem Jahr ist der Schauspieler Till Demtroder (Landarzt/Großstadtrevier etc.) geplant. Dies diesjährige Reise vom 09.05.-13.05.2018 ist wohl schon komplett ausgebucht.
    Reiner Meutsch und seine Stiftung Fly & Help finde ich auch großartig, er hat das bekannte Reiseunternehmen Berge & Meer gegründet und war viele Jahr dort Geschäftsführer, bis er es verkauft hat, sein Flugschein gemacht und seine Weltumrundung gestartet hat. Diese Veranstaltung Weltumrundung gibt es übrigens auch an Land in vielen Städten und auch 2018 wieder an Bord der Albatros mit Stargast Heino.
    Gruß
    Peter

  14. Hallo zusammen,
    ich hätte da noch ein ergänzendes Thema:
    Eine Kuchen und Tortenkreuzfahrt unter Leitung von Roberta!

    Zuckersüße Grüße
    Bernd

  15. Moin!
    In der NDR -Mediathek ist zur Zeit eine tolle Rubrik alles Rund um Seefahrt. Leinen los! Zwischen Wind und Wellen- U.a auch der sehr ! interessante Bericht „ Die Orkanfahrt der U31“ – falls jemand etwas Langeweile an diesem Wochenende hat, kann ich diesen Betrag sehr empfehlen!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Tschüss, Kerstin ??

  16. Fotografieren und Filmen wäre auf jeden Fall interessant oder Tanzen ?
    Ich kann zwar weder Standard oder Latein tanzen, aber das könnte man ja auf so einer Reise ändern. Ich selbst mache gerne Zumba und tanze ab und zu historisch oder Irish Set Dance.
    Count me in ?

  17. Ihr Kommentar wartet auf Freischaltung.

    Wer hier meint, stricken sei nicht mehr angesagt und besonders junge Frauen könnten es nicht mehr, der muss die letzten Jahre ausschließlich auf hoher See verbracht haben. Es ist wieder so modern wie seit Jahrzehnten nicht mehr.
    Nachdem ich auf meinen 24 Seereisen immer auf mein mitgebrachtes Strickzeug angesprochen wurde und sich immer mehr Damen mit dem ihren aus der Kabine heraus in die öffentlichen Räume wagten, bot ich bei einer Atlantiküberquerung auf der Amadea einen Handarbeitskreis an und siehe da: Er war mit 18 Frauen besser besucht als der gleichzeitige Computerkurs. Unsere Werke (Mützen, Schals, Abendtäschen u.v.m. boten wir am letzten Tag zum Verkauf an und spendeten den Erlös, der die Materialkosten weit überstieg, dem Crew-Fond.
    Ein Acryl-Malkurs auf der Artania war sofort ausgebucht, es hätten gerne noch viel mehr Mitreisende (auch Herren!) daran teilgenommen.
    Auf der Maxim gab es immer Malkurse u.Ä., das ist leider völlig eingeschlafen.
    Ich bin sicher, dass Kreativ-Kurse jeder Art sehr gut angenommen würden. Nicht jede/r, der beruflich mit dem Computer arbeitet, möchte das im Urlaub auch tun.

    Antworten

  18. Hier auch der Artikel aus der Wochendausgabe „ Hallo Wochenende „ aus der Zeitung aus Ronnenberg Gehrden, Region Hannover vom 17.01.18
    Viel Spaß beim Lesen ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen