Tschüss Sydney – heute geht es auf’s Schiff!

Unser Vorprogramm in Sydney war ein Traum, aber jetzt wird es Zeit für Schiffsplanken unter den Füßen…

Als wir heute früh aufwachen, ist die Pacific Eden schon da – und sogar in Sichtweite (siehe oben). Von unserem tollen Hotelzimmer aus können wir nämlich beide Liegeplätze der Stadt sehen: Das zentrale Overseas Passenger Terminal direkt vor der Oper am Circular Quay (dort liegt heute die Pacific Explorer), und das etwas entfernter liegende White Bay Cruise Terminal, wo die Pacific Eden festgemacht hat. Ein perfekter Platz also für kreuzfahrt-begeisterte Shipspotter ;-).

Beim Sonnenaufgang lag die Pacific Explorer schon am Overseas Terminal

Der Vorteil des White Bay Cruise Terminal ist, dass wir beim Auslaufen noch unter der Harbour Bridge hindurch fahren können. Darauf freuen wir uns schon sehr. Läuft alles nach Plan, geht es um 16.00 Uhr los. Unter der Brücke und an der Oper sollten wir dann kurz vor Sonnenuntergang gegen 16.30 Uhr sein. Wenn das kein Gänsehautmoment wird…?
Kreuzfahrt-Begeistert Kreuzfahrtblog

Tchüss Sydney!

Ein bisschen traurig sind wir schon, dass wir Sydney schon wieder verlassen müssen, aber wir hatten eine wunderbare Zeit bei sonnigem Wetter, tollen Temperaturen und bester Stimmung. Wir haben viele unserer alten Sehnsuchtsorte besucht und unter anderem den herrlichen Coogee to Bondi Walk gemacht. Dieser rund 7 km lange Spaziergang führt vom Küsten(vor)ort Coogee an der malerischen Klippenküste entlang Richtung Norden (immer der Sonne entgegen ;-)) bis zum berühmten Bondi Beach. Sicher kein Geheimtipp, aber immer einen Ausflug wert. Diese Bilder geben ein kleinen Eindruck der Szenerie, die alle paar Meter neue Fotomotive bietet…

Auf dem Weg von Coogee nach Bondi kommt man u.a. an tollen Klippen…

… tosender Brandung…

… einem malerischen Friedhof…

… und tollen Naturpools vorbei. Und die Leute baden hier auch mitten im Winter 😉

Aber jetzt machen wir uns auf den Weg zu dem Schiff, das heute noch Pacific Eden heißt, aber nächstes Jahr schon als Vasco da Gama für Transocean fahren wird. Dann geht es vorbei an Harbour Bridge, Oper und aus der Sydney Bucht hinein in die Coral Sea Richtung Norden.

Durch diese Ausfahrt der Sydney Bucht, links Manly mit North Head und rechts Watsons Bay mit South Head,  werden wir heute noch fahren

Hornby Light in South Head ist nicht nur ein bezaubernder Leuchtturm, sondern auch unser letzter Blick auf Sydney

Ich hoffe, dass ich mich von unterwegs werde melden können, aber ich muss sehen, wie das mit der Internetverbindung klappt. Wenn möglich: I’ll keep you posted!

Herzlich,

Eure Irmela

4 thoughts on “Tschüss Sydney – heute geht es auf’s Schiff!”

  1. Liebe Irmela!
    Ich wünsche euch eine tolle Schiffsreise und hoffe, das sich die Höhepunkte weiter so einanderreihen. Die Bilder und der Bericht sprechen schon ihre eigene Sprache! Sydney ist eine tolle Stadt mit schönen Ecken . Ich muss ehrlich gestehen, ich wäre jetzt auch furchtbar gerne auf dem Meer ! In und um Hannover wird’s tropisch heiß und kein Ende in Sicht- Mittwoch läuft es zur Hochform mit 35 Grad!
    Egal ob während der Reise oder danach : ich freue mich schon auf kommende Berichte! Aber im Ernst: genießt euren Urlaub! Blog kann auch später dran kommen!
    Ganz liebe Grüße und Tschüss, Kerstin 🙋🏻

  2. Hallo Irmela,

    sehr, sehr schöne Bilder! Aber jetzt heißt es: Sail away…
    Eine gute Zeit für Dich und Deine Familie. Dein Sohn ist schon ein Prachtbursche, dass er das alles so in seinem jungen Alter mitmacht, aber kein Wunder, bei den Genen 😉
    Viele Grüße
    Helga E.-D.

  3. Hallo Irmela , Ihr macht ja eine Traumweltteise, fast Weltreise. Esgibt schon schöne Fleckchen auf unserer Erde, aber mir wäre das ganze etwas anstrengend , und vermutlich kostet es für drei Personen ein Vermögen. Weiter eine erlebnisreiche Reise 👪

  4. Hallo Irmela,
    wünsche Euch auch eine wunderbare Zeit an Bord. Beim Anblickt von Deinen Bildern bekomme ich richtig Fernweh.
    Habt ganz viel Spaß und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
    LG Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Hier könnt Ihr Bilder hochladen